Test Test 3DS - Die Folgen eines Bananenklaus

Die Folgen eines Bananenklaus

Wie es sich für Donkey Kong gehört, holt er sich die Bananen in typischer Hüpfspielmanier zurück. Ihr lenkt den Affen von links nach rechts durch die Spielebenen und beweist dabei eure Geschicklichkeit. Egal, ob ihr euch durch Lavagegenden, Minen oder Stranddünen kämpft, eure Gegner liegen immer auf der Lauer.

Die Gegner haben gegen Nashorn Rambi keine Chance.Die Gegner haben gegen Nashorn Rambi keine Chance.

Mit ihnen macht der Affe kurzen Prozess. Er springt den Monstern auf den Kopf, überrollt sie oder betäubt sie mit einer Trommelattacke. Ist die Sache einmal zu heiß, pustet der Affe brennende Gegner einfach aus.

Dieses Video zu Donkey Kong Country Returns 3D schon gesehen?

Donkey Kong hat auch noch andere Tricks auf Lager. Er springt etwa in Fässer, lässt sich damit in den Hintergrund katapultieren und sammelt dort fleißig Bananen. Oder er manövriert das Nashorn Rambi durch die Ebenen und bietet den Gegnern und Abgründen so die Stirn.

Lorenfahrten stellen die gefährlichste Fortbewegungsart dar, da sie dem Affen gleichzeitig Stärke, Schnelligkeit und Geschicklichkeit abverlangen. Aber was wäre Donkey Kong schon ohne Herausforderung?

Mit Leichtigkeit durch die neuen Spielebenen

Damit der Affe aber nicht vereinsamt und die acht neuen Spielebenen alleine bestaunt, gesellt sich sein Kumpel Diddy Kong dazu. In den Spielebenen versteckt sich der kleine Affe in Fässern. Habt ihr ihn gerettet, verleiht er euch als Dank einen doppelten Herzcontainer-Vorrat.

Eine kleine, aber anspruchsvolle Insel mit etlichen Hindernissen.Eine kleine, aber anspruchsvolle Insel mit etlichen Hindernissen.

Dadurch könnt ihr mehr Schläge einstecken. Obendrein gibt's auch noch einen Raketenrucksack, mit dem Diddy kurzzeitig in die Lüfte geht und breite Abgründe meistert. Selbst eine Bananenpistole besitzt der kleine Affe und schaltet damit Gegner aus der Ferne aus.

Diddy vereinfacht euch so den Spielverlauf. Das ist zumindest in der Wii-Fassung bitter nötig, denn das Spiel ist verdammt schwer. In den höheren Spielabschnitten gilt es, wie in Super Meat Boy, manchmal mehr Glück als Verstand zu haben, um knifflige Sprungpassagen zu überwinden.

Kenner der Donkey-Kong-Reihe überrascht das nicht, da sie an die hohe Schwierigkeitsstufe der Reihe gewöhnt sind. Doch Neuankömmlinge schreckt das eher ab.

Weiter mit: Bonusinhalte für Einsteiger, Mehrspieler-Modus

Wie gut kennt ihr euch mit den Sony-Konsolen aus?

PlayStation | Wie gut kennt ihr euch mit den Sony-Konsolen aus?

Im Jahr 1995 erschien die erste PlayStation-Konsole und legte damit das Fundament für eine mächtige (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel
Diese 9 Dinge hat jeder Gamer schon getan

Videospiele erlauben euch Abenteuer zu erleben, die in der realen Welt unmöglich wären. Auch die düm (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Donkey Kong Country Returns 3D
Ossichi
85

von Ossichi (12)

xZERO89x
96

von gelöschter User 1

quotennerdcrunch
88

von quotennerdcrunch 2

Alle Meinungen

Donkey Kong Country Returns 3D (Übersicht)
* Werbung