First Facts XOne Ryse - Son of Rome: Altes Rom trifft auf neue Technik (First Facts)

von Malte Eichelbaum (Mittwoch, 12.06.2013 - 16:53 Uhr)

Ryse - Son of Rome schickt euch in den Krieg! Das Actionspiel verpackt die technischen Möglichkeiten der nächsten Generation mit der Imposanz der römischen Antike.

Die Römer zeigen trotz schillernder Rüstung keine Barmherzigkeit.Die Römer zeigen trotz schillernder Rüstung keine Barmherzigkeit.

Mit Ryse - Son of Rome weicht Crysis-Entwickler Crytek von den sonst so futuristischen Szenarien ab. Das Action-Spiel verfrachtet euch nämlich ins antike Rom.

In der Rolle eines Generals führt ihr eure Legion übers Schlachtfeld. Dabei benutzt ihr Waffen wie Schwerter, Speere, Bögen sowie wuchtige Schilde.

Als eingespielte Truppe erledigt ihr so die feindlichen Widersacher. Mitten im Schlachtgetümmel habt ihr es währenddessen mit mehreren Gegnern gleichzeitig zu tun. Mit Reaktionstests verpasst ihr denen nach ein paar Schlägen den Gnadenstoß. Hierzu gibt es Animationen, die meist brutal und skrupellos ausfallen.

An bestimmten Stellen im Level erteilt ihr eurer Legion Befehle. So gebt ihr zum Beispiel die Freigabe für die Zerstörung eines Turms.

Eine klassische Eroberung beginnt mit einer Schifffahrt. Am Strand erledigt ihr dann die Nahkämpfer. Auf dem Weg zu einer Festung habt ihr dann mit den Bogenschützen zu kämpfen. Mit einer durchdachten Formation verwandelt ihr eure Armee jedoch in einen wandelnden Panzer. Der Konter folgt dann mit Wurfgeschossen, die die feindlichen Fernkämpfer niederstrecken.

Fakten:

  • erscheint exklusiv für Xbox One
  • spielt im antiken Rom
  • ihr seid der General einer Legion
  • eure Truppe folgt euren Befehlen zur Formation
  • ihr kämpft mit Schwertern, Speeren, Bögen und Schildern
  • Erscheinungstermin noch nicht bekannt

Bewertung von Malte Eichelbaum

Ryse hat mich fasziniert. Ein Videospiel, dass euch mitten in die Schlacht führt. Dabei macht die Technik der Xbox One es anscheinend möglich, alle Akteure eines Krieges gleichzeitig darzustellen.

Crytek verzichtet anscheinend auch auf übertriebene Fähigkeiten und orientiert sich an geschichtlichen Fakten. Bevor ich das Spiel zu hoch lobe, warte ich jedoch lieber auf weitere Details. Wichtig hierbei wäre natürlich die Handlung, ob die Spielwelt offen ist und ob ihr mit mehreren Spielern in den Kampf ziehen könnt.

Bisher ist Ryse trotzdem ein deutlicher Kaufgrund für die neue Konsole von Microsoft.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Erratet ihr die Spiele anhand der Button-Belegung?

Knöpfchen im Köpfchen: Erratet ihr die Spiele anhand der Button-Belegung?

Jedes Spiel hat sie - eine Steuerung. Und je nachdem, wie gut beziehungsweise schlecht diese ist, beeinflusst sie, wie (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel
Abwärtskompatibilität bis zur PS1? Sony spricht endlich Klartext

Sony äußert sich zur Abwärtskompatibilität der PS5 und klärt endlich über PS3- (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Ryse - Son of Rome
TheCarnil
81

von TheCarnil

RehwillererTyp
90

von RehwillererTyp (48) 2

Alle Meinungen

Ryse (Übersicht)