Vorschau Preview Wii U - Raffung durch Rückenwind

Rückenwind beim Segeln

Auch die durchaus vorhandenen Längen des Gamecube-Originals sollen nun eine Raffung erfahren. Wie Produzent Aonuma bei der anstrengenden Triforce-Suche im letzten Drittel des Spiels genau vorgehen will, ist noch nicht bekannt. Die langen Segel-Passagen sind aber durch die Möglichkeit, mit doppelter Geschwindigkeit über die Meere zu rauschen, stark entschärft.

Hoffentlich hat Link keine Höhenangst.Hoffentlich hat Link keine Höhenangst.

Etwas schade ist aber, dass die beiden aus Zeitgründen gestrichenen Labyrinthe nicht wieder ihren Weg ins Spiel finden. Das hat allerdings einen sehr pragmatischen Grund: Eiji Aonuma erklärt auf Nachfrage, dass diese bereits fast fertig entworfenen Orte dann einfach in einer späteren Zelda-Episode implementiert sein sollen. In welcher genau, behält der gute Mann allerdings für sich.

Dieses Video zu Zelda Wind Waker schon gesehen?

Fakten:

  • stimmungsvoll aufgehübschte Grafik
  • ihr könnt jetzt schneller segeln
  • komplexe, fordernde Kämpfe
  • viele Inseln warten auf ihre Erforschung
  • auf dem Gamepad habt ihr Karten und Inventar
  • schickt anderen Spielern online Flaschenpost
  • erscheint voraussichtlich im Oktober 2013

Bewertung von Thomas Nickel

Mit The Wind Waker hat Nintendo eine gute Wahl für eine Neuauflage getroffen. Der Grafikstil von Links Gamecube-Abenteuer ist zeitlos schön und bis heute einzigartig. Die farbenfrohe Comicgrafik profitiert gewaltig von der hohen Auflösung und den neuen Effekten. Die Welt ist bunt, plastisch und voller spannender Geheimnisse.

Die Verbesserungen stehen dem Abenteuer dabei gut zu Gesicht. Es fühlt sich gut an, mit doppeltem Tempo über die Ozeane zu segeln und die Flaschenpost ist ein willkommener Ersatz für den aus technischen Gründen gestrichenen Tingle - auf dem Gamecube konnte ein zweiter Spieler per Game-Boy-Advance-Verbindung in dessen Rolle schlüpfen.

Vor allem aber ist der HD-Wind Waker alles andere als ein Lückenbüßer. Mehr als zehn Jahre nach der Erstveröffentlichung erstrahlt Links grafisch mutigstes Abenteuer in bisher ungekanntem Glanz. Zelda-Anhänger freuen sich auf einen heißen, tropischen Segel-Herbst.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Ego-Shooter mit fortschrittlichen Rückschritten

Call of Duty: Black Ops Cold War - Ego-Shooter mit fortschrittlichen Rückschritten

Im Vergleich zum letzten Jahr spricht die "Call of Duty"-Serie mit Black Ops Cold War die Puristen an: schnelle (...) mehr

Weitere Artikel

Gratis-Spiele und Exklusiv-Inhalte im Dezember

Das sind die Neuheiten bei Prime Gaming im Dezember.Im Dezember können sich alle "Prime Gaming"-Mitgliede (...) mehr

Weitere News

Meinungen - The Legend of Zelda - The Wind Waker
MinefishLP
96

von MinefishLP (6)

Ultimagamer
85

von Ultimagamer (11)

Alle Meinungen

Zelda Wind Waker (Übersicht)