Gamescom 2013 - Darauf wartest du! - Command & Conquer, Die Sims 4

(Special)

Lukas Löhr wählt Command & Conquer

Ich bin auf das neue Command & Conquer sehr gespannt. Mit dem ersten Teil der Reihe hatte ich damals eine Menge Spaß, erlebte mit Entsetzen den traurigen Absturz zur Geldmacherei mit und verfolge nun interessiert, was Electronic Arts mit dem neuen Ableger anstellt.

Um die Grafik mache ich mir keine Sorgen. Wenn Command & Conquer ansatzweise so aussieht wie auf den gezeigten Bildern und Videos, wird es, zumindest optisch, im wahrsten Sinne bombastisch. Auch das Spielprinzip geht nach dem gescheiterten Versuch von Command & Conquer 4 zurück zur klassischen Variante mit stationärem Bauhof und Basenbau.

Dieses Video zu Gamescom 2013 schon gesehen?

Eher skeptisch blicke ich auf das Bezahlsystem. "Free to Play", also quasi kostenlos, klingt zunächst schön. Aber muss ich dann für nachträglich eingefügte Einheiten und Karten bezahlen? Es könnte aber auch in die positive Richtung gehen und das Spiel mit neuen Inhalten langfristig interessant halten. Bleibt nur die Frage: Bekommen wir unsere Kampagne?

Um das herauszufinden, besucht ihr am besten den Stand von Electronic Arts in Halle 6.

Sandra Friedrichs wählt Die Sims 4

Auf der Gamescom gibt es Die Sims 4 zum ersten Mal zu sehen. Was für Überraschungen sie wohl parat haben?Auf der Gamescom gibt es Die Sims 4 zum ersten Mal zu sehen. Was für Überraschungen sie wohl parat haben?

Fünf Jahre nach Die Sims 3 will EA die nächste Generation der Lebenssimulation einläuten. Die Sims 4 kommt 2014 ohne Onlinezwang in den Handel.

Aber was wollen die Entwickler in dem Teil überhaupt noch verändern? Das Sims-Leben noch realitätsnäher und dramatischer gestalten? Die Sims haben doch schon alle menschlichen Bedürfnisse angenommen und können sich sogar in Zombies und Vampire verwandeln. Was da noch fehlen könnte? Laut EA erwartet euch - wie immer - etwas Atemberaubendes, dass die Serie revolutioniert.

Wie das aussehen wird, weiß keiner. Auf jeden Fall wünsche ich mir weniger Erweiterungspakete, die dafür aber ihr Geld wert sind. Schön wäre es auch, wenn der Bildschirm euch nicht mehr mit Knöpfen und Anzeigen verwirrt.

Ich will ein Die Sims 2 mit mehr Realitätsnähe, mehr Freiheiten und Entwicklungsmöglichkeiten, bei denen das Leben der Sims wieder im Fokus steht und nicht Ikea-Möbel, H&M-Klamotten oder irgendwelche Luxusteile. Auf der Gamescom könnt ihr euch das Spiel in Halle 6 am EA-Stand anschauen.

Weiter mit: Castlevania - Lords of Shadow 2, The Legend of Zelda - A Link Between Worlds

Tags: Gamescom 2015  

Kommentare anzeigen

Dieser eine Moment: Hoffnung für Mass Effect - Andromeda

Dieser eine Moment: Hoffnung für Mass Effect - Andromeda

Es sollte ein Aufbruch in eine neue Galaxie werden, stattdessen war es ein Sturz in eine Singularität. Mass Effect (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 47

Das erscheint in der Kalenderwoche 47

Es wird kälter und kälter. Eigentlich solltet ihr durch die letzten Wochen genügend Krams bekommen haben (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Gamescom 2013 (Übersicht)