Vorschau Legend of Zelda - Gewinnspiel und Meinung

Gewinnspiel: Schnappt euch das ultimative Zelda-Buch!

Wer sich das Gesprächsvideo mit Eiji Aonuma bereits angesehen hat, weiß es schon: Weil wir so nett sind, verlosen wir ein vom Meister persönlich signiertes Exemplar des Werkes. Knapp 250 Seiten, auf Deutsch, Hardcover-Einband, Goldprägedruck und bunt. Besser geht's kaum.

Wenn ihr in den Gewinner-Pott kommen wollt, aus dem unsere 150 Kilogramm leichte, elfengleiche Glücksfee einen Glücklichen zieht, beantwortet folgende Frage: In welcher Stadt residiert die Europazentrale von Nintendo?

Die Antwort schickt ihr per E-Mail inklusive eurer Postanschrift an aktion@spieletipps.de, Betreff: "Legendär". Einsendeschluss ist der 3. November 2013, 24 Uhr. Möge das Triforce mit euch sein!

Update: Es gibt einen Gewinner!

Die richtige Antwort lautet: Großostheim. Aus den zahlreichen richtigen Einsendungen hat die elfengleiche Glücksfee einen glücklichen Gewinner gezogen. Sein Name ist Chris Bootjer aus Delmenhorst. Das Paket trifft in den nächsten Tagen bei dir ein. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an alle für die rege Teilnahme!

Fakten:

  • Nachfolger von "A Link to the Past"
  • der Hauptdarsteller Link verfügt über neue Fähigkeiten
  • frei begehbare Welt, keine feste Reihenfolge der Endgegner
  • wichtige Gegenstände werden gemietet
  • Energieleiste für alle Aktionen, die sich selbst wieder auflädt
  • erscheint voraussichtlich am 22. November 2013 für 3DS (und 2DS)

Meinung von Micky Auer

Ein kurzer Spaziergang in Links neuem Abenteuer und ich fühle mich sofort wie im fantastischen Vorgänger auf dem Super Nintendo. Der Grafikstil überträgt den Charme der 16-Bit-Vorlage in eine dreidimensionale Umgebung. Auch die Musik weiß zu gefallen und unterstreicht das Abenteuer auf angenehme bis anspornende Weise.

Aber nicht nur Veteranen unter den Zelda-Spielern dürften sich angesprochen fühlen, auch Neueinsteigern könnte das Konzept gefallen. Der Spieler wählt seinen Weg durch das Abenteuer selbst, die Steuerung funktioniert intuitiv, die Geschichte verspricht Spannung und überraschende Wendungen. Das klingt fast wie aus einer Werbebroschüre von Nintendo, aber ich stehe dazu.

Seit Jahrzehnten begeistert das virtuelle Land Hyrule Spieler auf der ganzen Welt und Link ist eine Legende unter den Videospiel-Helden. Es sieht bislang ganz danach aus, als würden diese Punkte durch "A Link between Worlds" noch an Stärke gewinnen. Ich bin auf jeden Fall schon gespannt darauf, wie sich das Abenteuer in seiner Gesamtheit schlägt. Der erste Eindruck war auf jeden Fall positiv.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Eiji Aonuma   Singleplayer  

Wie es zu der Enttäuschung der Fans kam

Fallout 76: Wie es zu der Enttäuschung der Fans kam

Wenn ihr momentan einen Blick in die sozialen Medien werft, euch Seiten wie Metacritic oder Reddit anschaut, werdet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Ab sofort für Android und IOS erhältlich

Assassins's Creed Rebellion: Ab sofort für Android und IOS erhältlich

Ubisoft kündigt heute an, dass das Strategierollenspiel Assassin's Creed - Rebellion ab sofort kostenlos für (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - The Legend of Zelda - A Link Between Worlds

Jodi5
75
X_Fighter
84

Hyrule mal wieder in Gefahr

von X_Fighter (5) 2

Trez17
92

Nicht nur Prinzessin retten

von Trez17 (36) 1

Alle Meinungen

Legend of Zelda (Übersicht)
* gesponsorter Link