Test Wii Party U - Endlich Arbeit für das Gamepad

Endlich Arbeit für das Gamepad

Aber noch einmal: Woran liegt das? Was ist so einzigartig an Wii Party U, dass es sich dadurch von allen anderen virtuellen Feierlichkeiten abheben soll? Nun ja, da wäre einmal das Gamepad.

Alleine schon der eingebaute Tischkicker dürfte für einige von euch ein Kaufgrund sein, oder?Alleine schon der eingebaute Tischkicker dürfte für einige von euch ein Kaufgrund sein, oder?

Bevor Nintendos Wii U vor knapp einem Jahr erschienen ist, hat Nintendo diese Erfindung in den höchsten Tönen angepriesen und damit verbundene Innovationen angekündigt. Ganz so als spräche der Konzern hier von technischer Avantgarde an der Schwelle zur sogenannten Science Fiction.

Dieses Video zu Wii Party U schon gesehen?

Heute nutzen Wii-U-Spieler das Gamepad in erster Linie wie den Berührbildschirm des 3DS. Als Inventar, interaktive Karte und gelegentlich als zweites, schwenkbares Sichtfenster in die Spielwelt. Vielleicht noch verknüpft mit einer nett gemeinten Radarfunktion oder ähnlichem.

Damit hat sich’s aber auch schon so ziemlich. Auf den angekündigten evolutionären Sprung wie damals bei der Wii warten die Spielergemeinde noch und inzwischen schon recht ungeduldig. Und längst ist die Erwartung dabei, zur Enttäuschung zu mutieren.

Gleich zu Anfang besser als die Klempnerfeten

Wii Party U vermittelt nun endlich einen guten Eindruck davon, was wirklich im Gamepad steckt und zu was für Gerätschaften es kluge Entwickler mit modernen und gut umsetzbaren Ideen umfunktionieren können. Aber der Reihe nach: Stellt ihr Wii Party U erstmals an, macht euch Gastgeber Partypaule einige Vorschläge, womit er an eurer Stelle anfangen würde.

Bei "Fest im Sattel" sollt ihr die Bewegungen des Pferdes ausgleichen, indem ihr mit der Wii-Fernbedienung gegenlenkt.Bei "Fest im Sattel" sollt ihr die Bewegungen des Pferdes ausgleichen, indem ihr mit der Wii-Fernbedienung gegenlenkt.

Das ist ausgesprochen hilfreich, denn zu Beginn erschlagen euch die Menüs aus massenhaft Partytypen und deren Bestandteilen geradezu. Da ist zum einen die TV-Party.

Dieses Drittel des Spiels kommt dem Konzept von Mario Party noch am nächsten, macht aber schon so einiges besser als der Klempner. Abgesehen von dessen späteren Feiern blieben die Regeln von Spielbrett zu Spielbrett immer dieselben. Frischt eure Erinnerung im Artikel "Mario Party: Eine Spielserie erobert den Samstag-Abend" gerne noch einmal auf.

Ganz anders bei den fünf grundlegend verschiedenen TV-Partys von Wii Party U. Beim Brückensprinter entscheidet die Platzierung in einem der 70 Minispiele über die Anzahl der Würfel beim nächsten Zug.

Weiter mit: Interaktive Aktionen auf der Höhe der Zeit

Erkennt ihr die Sprites der Pokémon der 1. Generation?

Pokémon: Erkennt ihr die Sprites der Pokémon der 1. Generation?

Im Gegensatz zu den Vorgängern haben heutige Pokémon-Spiele eine solide Grafik. Kinder und Gamer, die nur (...) mehr

Weitere Artikel

Insomniac reagiert mit Pfützen auf die Downgrade-Vorwürfe

Spider-Man: Insomniac reagiert mit Pfützen auf die Downgrade-Vorwürfe

Das aktuelle Update für Spider-Man bringt nicht nur einen "New Game Plus"-Modus und einen erhöhten Schwierigk (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Wii Party U (Übersicht)
* gesponsorter Link