Test Test PS2 - Seite 2

Gegner über GegnerGegner über Gegner

Durchschnitt trotz Verbesserung

Technisch gesehen hat sich "Drakengard 2" im Vergleich zum Vorgänger deutlich verbessert, ist aber trotzdem immer noch unterster Durchschnitt. Lediglich die wirklich beeindruckenden Lichteffekte können sich echt sehen lassen. Ansonsten erwarten euch matschige Texturen und immer wieder stark flimmernde Kampfgebiete. Die Kamera hingegen ist unverändert zickig und stur. Meist verfolgt ihr das Geschehen auf dem Bildschirm aus einem recht unpraktischen Winkel, weshalb es häufig schnelle Kameraschwenks gibt, die ziemlich nerven. Schlimmer als die Kamera ist jedoch die KI der Gegner, die es aber eigentlich gar nicht gibt. Immer wieder stehen sie einfach nur da und warten darauf von euch ins Jenseits geschickt zu werden und reagieren noch nicht mal wenn man direkt vor ihnen steht. Die Steuerung hingegen weist keine Mängel auf, bis auf die Tatsache, dass sie in großen Kämpfen immer wieder nur mit Verzögerung reagiert. Die Kampfattacken werden mit zwei Knöpfen ausgeführt und auch bei den Flugeinlagen ist die Steuerung stets übersichtlich und einfach. Die Hintergrundgeräusche, mit denen das Kampfgeschehen untermalt wird, sind in Ordnung, die Hintergrundmusik ist jedoch ein sehr seltsamer Mix und eine Katastrophe, die sich zudem ständig wiederholt.

Weiter mit: Test Drakengard 2 - Seite 3

Welches Pokémon seid ihr?

Quiz: Welches Pokémon seid ihr?

Pokémon haben verschiedene Qualitäten. Rasaff ist wütend, Relaxo ziemlich faul. Darin könnt ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Vier weitere Naruto-Charaktere enthüllt

Jump Force: Vier weitere Naruto-Charaktere enthüllt

Das Anime-Ensemble in Jump Force wird um die nächsten vier Kämpfer ergänzt. In einer Pressemittei (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Drakengard 2 (Übersicht)
* gesponsorter Link