Test Test PS2 - Seite 3

Meinung von Salome Schüle

Im Vergleich zum Vorgänger hat sich bei "Drakengard 2" einiges verbessert: das Spiel ist hübscher, die Technik besser und das Spiel abwechslungsreicher. Gleichzeitig ist es aber eben nicht hübsch, die Technik nicht gut und das Spiel auch nicht abwechslungsreich, sondern lediglich eine typische Metzelorgie, die nur kurzzeitig motiviert und dann schnell langweilig wird. Da die Story im Vergleich zum Vorgänger langweilig und vorhersehbar und der Held ein naiver Anfänger ist, gibt es nichts (außer den spielauflockernden Flugeinlagen mit dem Drachen), das dieses Spiel über den Durchschnitt hinaushebt. So bleibt eine typische Metzelorgie, wie jede andere auch, die höchstens für Fans einen Blick wert ist.

72

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

So wollte mich eine echte Sado-Maso-Clique in einem MMO rekrutieren

Gib mir Tiernamen: So wollte mich eine echte Sado-Maso-Clique in einem MMO rekrutieren

Was als harmloser Chat begann, endete mit sexuellen Angeboten harter und dunklerer Natur. Dabei wollte ich nur mit (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Premium Edition für 900 US-Dollar

Resident Evil 2: Premium Edition für 900 US-Dollar

Im Januar 2019 soll das zu Resident Evil 2 ein Remake erscheinen. Für Fans mit einem flexiblen Geldbeutel kün (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Drakengard 2 (Übersicht)
* gesponsorter Link