10 Amazon Schnäppchen - Sparen im Frühling - Seite 2 (Special)

Nummer 3: Dragon's Crown (PS3, ca. 30 Euro)

Mit dem Säbelzahntiger heizt die Elfe den Gegnern ein.Mit dem Säbelzahntiger heizt die Elfe den Gegnern ein.

Worum geht's? Die Grafikzauberer bei Vanillaware haben mit Dragon's Crown eindrucksvoll gezeigt, dass auch in heutigen HD-Zeiten wilde Pixel-Prügler im Fantasy-Gewand nicht nur Spaß machen, sondern grafisch auch zutiefst beeindrucken können. Helden, Monster und Welt von Dragon's Crown müsst ihr einfach gesehen haben.

Dabei ist tatsächlich die PS3-Fassung die erste Wahl, läuft sie doch ein stück sauberer und flüssiger als der Vita-Pendant. Wenn ihr als edle Elfe, muskelbepackter Zwerg oder üppige Zauberin auf Monsterjagd geht, dann jagt ein grafischer Höhepunkt der nächsten.

Interessiert? Hier findet ihr Dragon's Crown bei Amazon.

Nummer 4: Tearaway (Vita, ca. 18 Euro)

Ihr erforscht eine Welt komplett aus Papier.Ihr erforscht eine Welt komplett aus Papier.

Worum geht's? Mit Tearaway bekommt die mit Spielen in letzter Zeit doch recht unterversorgte Vita endlich hochwertiges, frisches Futter. Die ganze Welt von Tearaway besteht aus gefaltetem Papier und lädt zum Erkunden ein. Dabei werden all die cleveren kleinen Kniffe der Vita sinnvoll eingesetzt.

Der Einsatz von Kamera und Berührungsbildschirm wirkt niemals aufgesetzt, stets fügen sich solche Einlagen wunderbar in das Gesamtbild ein. Da stört es dann auch nicht mehr, dass spielerisch die Kollegen Mario und Rayman etwas besser funktionieren.

Hier findet ihr den Test: "Tearaway: Charmante Spielwelten aus Papier"

Interessiert? Hier findet ihr Tearaway bei Amazon.

Weiter mit: Donkey Kong Country - Tropical Freeze, Grand Theft Auto 5 & Animal Crossing - New Leaf

Tags: Amazon  

Das ultimative Quiz zu Zelda - Breath of the Wild

Das ultimative Quiz zu Zelda - Breath of the Wild

The Legend of Zelda - Breath of the Wild ist ein Spiel, das euch hunderte Stunden beschäftigen kann. Um der (...) mehr

Weitere Artikel

Spieler haben in einer Woche schon über 1,5 Millionen Euro ausgegeben

Pokémon Home | Spieler haben in einer Woche schon über 1,5 Millionen Euro ausgegeben

Der Cloud-Dienst Pokémon Home feierte seinen Release am 12. Februar 2020. Schon eine Woche nach Verö (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht

* Werbung