Test Mario Golf - World Tour - Satire oder Simulation, 18 Löcher Denksport

Überdrehte Satire oder doch seriöse Simulation?

Der vergnügte Mario-Kosmos, in dem selbst Maulwürfe und armlose Gumbas golfen, ist die eine Seite von World Tour. Doch wenn ihr die äußere Form und die sehr eigenwilligen Ergänzungen des Golf-Reglements außer Acht lasst, dann stoßt ihr auf einmal auf einen äußerst seriösen Kern des Spiels.

Im Keller des Clubgebäudes habt ihr die Wahl zwischen europa- und weltweiten Turnieren.Im Keller des Clubgebäudes habt ihr die Wahl zwischen europa- und weltweiten Turnieren.

Natürlich begleiten euch die witzigen Charaktere auf Schritt und Tritt. Yoshi wird nicht müde, vor sich hin zu brabbeln, und Peachs privater Golfplatz ist so rosa, als sei er mit Plüsch bezogen. Doch wer sich davon täuschen oder einlullen lässt, der schenkt mitunter der Windrichtung keine Beachtung. Dem ist es vielleicht egal, ob er von einer Schräge aus abschlägt. Und wahrscheinlich wird so jemand kaum darüber nachdenken, welche Art von Spin gerade angebracht ist.

Dieses Video zu Mario Golf - World Tour schon gesehen?

Fast ein Dutzend Parameter entscheiden über die Flugbahn eures Balls. World Tour ist vielleicht keine Wissenschaft, kommt einer professionellen Simulation aber deutlich näher, als es die Präsentation vermuten lässt. Nicht umsonst hat das ins Spiel integrierte Golflexikon über 300 Einträge.

18 Löcher Denksport

Ein, zwei Knöpfchen zu drücken reicht also nicht aus, um ein "Hole in One" oder auch nur einen Birdie zu schaffen. Selbst vor den scheinbar bequemen Schlägen gilt es, eine mentale Agenda abzuarbeiten.

Hindernisse könnt ihr umgehen, indem ihr einen Bumerangball schlagt.Hindernisse könnt ihr umgehen, indem ihr einen Bumerangball schlagt.

Wie weit komme ich mit diesem Schläger? Habe ich die Bahnabweichung durch Wind einkalkuliert? Ist es sinnvoll, den Ball recht weit oben zu treffen? Aber kommt er dann nicht so flach auf, dass er noch in den Bunker da hinten kullert? Dann lieber noch einen leichten Rückwärtsdrall einbauen. Oder am besten gleich einen Minitornado beschwören, der den Ball bis hinter den Bunker trägt.

Und da liegen ja auch so viele Münzen – allerdings auf einem abschüssigen Hang, der den nächsten Schlag noch komplizierter machen wird. Das hört sich nach anspruchsvollem Denksport an. Und wenn ihr in den Online-Turnieren gegen begabte Spieler aus aller Welt eine Chance haben wollt, dann sollte jeder eurer Schläge so präzise sein, als hätte ihn ein Scharfschütze geplant.

Weiter mit: Für Einsteiger und Profis, hübsche Grafik, Rollenspiel im Sport

Tags: Multiplayer   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

5 Gründe, warum ihr unbedingt die "Destiny 2"-Demo spielen müsst [Anzeige]

5 Gründe, warum ihr unbedingt die "Destiny 2"-Demo spielen müsst [Anzeige]

Seit Anfang September ist Destiny 2 für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich, seit Ende Oktober darf auch auf (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Star Wars Battlefront 2: Wegen enttäuschender Verkaufszahlen wird EA herabgestuft

Star Wars Battlefront 2: Wegen enttäuschender Verkaufszahlen wird EA herabgestuft

Die Bank "Morgan Stanley" hat bekanntgegeben, dass Electronic Arts auf dem Aktienmarkt herabgestuft wird. Dies soll aus (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Mario Golf - World Tour

Alle Meinungen

Mario Golf - World Tour (Übersicht)