Vorschau Yoshis Woolly World - Leicht verdauliche Stoffe, Rennen, Hüpfen, Schieben

Leicht verdauliche Stoffe

Klar, dass Yoshi wieder auf seine alten Stärken bauen kann. Denn auch auf den neuen Hinderniskursen kann der Dino seine hohe Sprünge für einige Sekunden verlängern. So erklimmt er vielleicht doch noch eine rettende Klippe.

Altgewohnt: Yoshi verschlingt mit seiner Riesenzunge jeden Gegner.Altgewohnt: Yoshi verschlingt mit seiner Riesenzunge jeden Gegner.

Ebenso schnappt er sich mit seiner ausfahrbaren Zunge jedes schmackhafte Objekt - seien es Wollknäuel, Gegner oder gar der eigene Partner (dazu gleich mehr). Aus den Appetithappen generiert er jedoch nicht wie sonst Eier. Nein, stattdessen werden daraus immer größere Garnkugeln in verschiedenen Farben.

Mit diesem gesammelten Vorrat spuckt er Wollfäden aus, um beispielsweise die nächste Piranha-Pflanze zu fesseln. Auch angedeutete Plattformen oder Gerüste lassen sich in Sekundenschnelle aus vorhandenem Garn stricken, damit ihr sie für den nächsten Absprung nutzen könnt. An anderer Stelle zieht er mit seiner Zunge herumliegende Geschenke aus Garn auf, um daraus Pflanzenplattformen wachsen zu lassen. Flugs gelangt er so auf Anhöhen oder zum rettenden Ziel.

Rennen, Hüpfen, Schieben

Natürlich hat Yoshi's Woolly World viel von Marios 2D-Hüpfereien wie New Super Mario Bros. U abgeschaut. Denn wer hier strikt durchrennt, verpasst das Beste. Schließlich verbergen sich hier massig Bonusabschnitte, die erst bei genauem Hinsehen erscheinen.

Mit dieser roten Flauschkugel durchbricht Yoshi Wände und erledigt lästige Piranha-Blumen.Mit dieser roten Flauschkugel durchbricht Yoshi Wände und erledigt lästige Piranha-Blumen.

Ebenso transportiert sich Yoshi durch Röhren aus Wolle, um eine versteckte Höhle voller Edelsteine zu entdecken - ganz wie Hüpfkollege Mario. Fragile Wände aus Schaum sind übrigens zerstörbar, aber nur mit Wollgeschossen oder übergroßen Flauschkugeln. Letztere schiebt ihr vor euch her und schubst sie Rampen herunter, um Wege zu öffnen oder Gegner zu plätten.

An vielen Stellen nutzt Yoshi das Garn aber nicht nur zur Zerstörung. Stattdessen kann er Fäden aus der Landschaft herausziehen, um so geheime Abschnitte freizuknüpfen. Ebenso verschiesst er Spezialstoffe, um frei schwebende Brücken in der Luft entstehen zu lassen. Viele seiner Fertigkeiten nutzt er auch bei riesigen Zwischenbossen, die ihr mit ähnlichen Taktiken und massig Garnbeschuss in die Knie zwingt.

Weiter mit: Doppelte Spielfreude, Fakten, Meinung

Inhalt

Kommentare anzeigen

10 Videospiele, die euch bestrafen, wenn ihr im leichtesten Modus spielt

10 Videospiele, die euch bestrafen, wenn ihr im leichtesten Modus spielt

Es gibt Spiele, die verlangen einfach das Härteste von euch. Oft folgt die einfachste Lösung: Die (...) mehr

Weitere Artikel

GOG: Wintersale mit Lootboxen und kostenloser Neuauflage von Grim Fandango

GOG: Wintersale mit Lootboxen und kostenloser Neuauflage von Grim Fandango

Zeit für Rabatte: GOG hat anlässlich der kalten Temperaturen den Winter Sale gestartet. Ab heute bis zum 26. (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Yoshis Woolly World (Übersicht)