10 Amazon-Schnäppchen: Viel Spiel für wenig Geld - Seite 4 (Special)

Nummer 8: Might & Magic X Legacy (PC, ca. 15 Euro)

Worum geht's? Ganz entspannte Kämpfe ohne Zeitdruck, schrittweise Bewegungen auf einem schachbrettartigen Raster und Drehungen nur in festen 90 Grad Winkeln: mehr alte Schule geht wirklich nicht.

Auch Endbosse warten auf euch. Die lassen sich nicht gerne triezen.
Auch Endbosse warten auf euch. Die lassen sich nicht gerne triezen.

Gekämpft wird in Might & Magic X - Legacy rundenbasiert. Das bedeutet: erst schlägt oder zaubert eure Truppe, dann sind die Gegner dran. Außer, ihr wurdet überfallen. Dann müsst ihr erstmal eine Runde Prügel einstecken, bevor ihr an der Reihe seid. Aufgelockert wird die klassische Prügelei durch einige moderat schwierige Rätseleinlagen.

Might & Magic X: Legacy

Might & Magic X: Legacy
Might & Magic X: Legacy
Bilderstrecke starten (15 Bilder)

Hier findet ihr den Test: "Might & Magic X Legacy: Rückkehr eines Klassikers"

Interessiert? Hier findet ihr Might & Magic X Legacy bei Amazon.

Nummer 9: Lego Marvel Super Heroes (3DS, ca. 20 Euro)

Worum geht's? Lego Marvel Super Heroes entfürt euch in die Lego-Version des Marvel-Universums. In bekannter Manier kämpft ihr euch durch Horden von Lego-Feinden.

Bei riesigen Gegnern braucht selbst Hulk ein wenig Hilfe.
Bei riesigen Gegnern braucht selbst Hulk ein wenig Hilfe.

Bis zu drei Helden dürft ihr spielen. Mit denen hüpft, knobelt und kämpft ihr euch durch die optisch abwechslungsreichen Levels und füllt mit gesammelten Lego-Steinen euer Punkte-Konto. Wer möchte, der kann natürlich auch wieder mit einem Freund auf kooperative Punktejagd gehen.

Eindrücke aus Lego Marvel Super Heroes

Eindrücke aus Lego Marvel Super Heroes
Eindrücke aus Lego Marvel Super Heroes
Bilderstrecke starten (31 Bilder)

Hier findet ihr den Test: "Lego Marvel Super Heroes: Neue Helden, altes Spielprinzip"

Interessiert? Hier findet ihr Lego Marvel Super Heroes bei Amazon.

Nummer 10: Assassin's Creed 4 - Black Flag (Wii U, ca. 30 Euro)

Worum geht's? Das Jahr 1715: Strahlend blauer Himmel, malerische Sonnenuntergänge und mittendrin plündernde Piraten - in Assassin's Creed 4 - Black Flag macht ihr die Karibik unsicher.

Edward Kenway genießt die Sonne und das Meer.
Edward Kenway genießt die Sonne und das Meer.

Neuer Held der erfolgreichen Serie ist diesmal Edward Kenway. Es geht um Assassinen, Templer, Mayas und einen magischen Ort mit dem Namen Observatorium. Wie immer ist die Story vollgepackt mit Mysterien und bekannten Persönlichkeiten, diesmal aus der goldenen Zeit der Piraterie, wie Captain Blackbeard oder Benjamin Hornigold.

Assassin's Creed 4: Alles Sehenswerte zum Piraten-Abenteuer

Assassin's Creed 4: Alles Sehenswerte zum Piraten-Abenteuer
Assassin's Creed 4: Alles Sehenswerte zum Piraten-Abenteuer
Bilderstrecke starten (105 Bilder)

Hier findet ihr den Test: "Assassin's Creed 4 - Black Flag: Leinen los"

Interessiert? Hier findet ihr Assassin's Creed 4 - Black Flag bei Amazon.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

ist ein schlechter SAW-Schocker, mit dem ich echt Spaß hatte

Wie gut (oder schlecht) ist der letzte Teil von The Dark Pictures Anthology? (Bildquelle: Bandai Namco Entertainment) (...) mehr

Weitere Artikel

  1. Startseite
  2. Artikel
  3. Special
  4. 10 Amazon-Schnäppchen: Viel Spiel für wenig Geld - Seite 4 (Special)

zurück zur Special-Übersicht

Themen Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website