Vorschau Assetto Corsa - Fakten und Meinung

Fakten:

  • PC-Rennsimulation mit Ferrari-Lizenz
  • originalgetreue Strecken dank modernem 3D-Laserscan
  • höchst realistische Fahrphysik
  • keine unterschiedlichen Wetterbedingungen
  • zuschaltbare Steuerungsassistenten
  • etwas unübersichtliche Menüoberfläche
  • Karrieremodus und andere Einzelspielermodi
  • Mehrspielermodus
  • unterstützt Tastatur, Joypad, Joystick, Lenkrad und Oculus Rift
  • exklusiv für PC
  • erscheint voraussichtlich im vierten Quartal 2014

Meinung von David Ulc

Zugegeben, ich mag "Arcade"-Rennspiele lieber als Simuation. Früher liebte ich Ridge Racer, Need for Speed oder Burnout. ERst mit Gran Turismo habe ich den Blick auf die andere Seite gewagt. Kunos Simulazioni vollbringen gerade ein kleines Wunder. Mit der Realitätsnähe der Fahrphysik und den schönen Autos besitzt Assetto Corsa zwei unglaublich gute Argumente.

Die versprochenen Spielmodi könnten das Spiel weit nach vorne katapultieren. Wetterbedingungen und vielleicht eine Portierung für Konsole wären noch wünschenswert. Ansonsten heißt es nun: warten, freuen und sich für das Wochenende vielleicht mal einen Sportwagen leihen.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Singleplayer   Multiplayer  

Eine Abrechnung mit der Spielzeit-Superlative

Die gefühlte Ewigkeit: Eine Abrechnung mit der Spielzeit-Superlative

Der gebürtige Münchner Manuel Schmitt ist vieles: Regisseur, Drehbuchautor, Programmierer, Spieleentwickler, (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Tanzspiel wird zum Hollywood-Film

Just Dance: Tanzspiel wird zum Hollywood-Film

Es ist eine eher außergewöhnliche Meldung, welche die englischsprachige Seite Deadline verkündet: (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Assetto Corsa

urenkel
1

Assetto Corsa

von urenkel 2

Alle Meinungen

Assetto Corsa (Übersicht)
* gesponsorter Link