10 Jahre Nintendo DS: Rückkehr in den Handheld-Himmel - Seite 9 (Special)

Bester Start dank Spieleflut

2008 und 2009 sind Smartphones noch immer ein Nischenprodukt. Damit auch wirklich jeder einen DSi kauft, ersinnen die Entwickler bestimmte Personalisierungsfunktionen für das Gerät.

Pokémon Schwarz und Weiß bilden 2010 schon die zweite Monster-Generation für den DS.Pokémon Schwarz und Weiß bilden 2010 schon die zweite Monster-Generation für den DS.

Die Ich-Bedeutung des "i" im Namen ist außerdem als Wink mit dem Zaunpfahl zu verstehen: Das neue DS-Modell ist nur für dich bestimmt! Wenn deine Eltern und (hoffentlich haufenweise) Geschwister mitspielen wollen, dann müssen sie sich wohl alle ein eigenes kaufen - ist nun mal so.

Anfang 2009 erlebt der DSi seine drei ersten Monate auf dem amerikanischen Markt – und die sind noch besser als die ersten drei von DS, DS Lite und Wii. Dafür sorgt sicherlich auch die mittlerweile gewaltige Spielebibliothek. Nintendogs, Dr. Kawashimas Gehirnjogging, Mario Kart DS, The Legend of Zelda – Phantom Hourglass und allen voran New Super Mario Bros. (das zweiterfolgreichste Hüpfspiel und neunterfolgreichste Videospiel aller Zeiten) gehören zu den ganz großen Zugpferden für die immerhin schon vier Jahre alte Konsole.

Pro Sekunde ein DS

Aber letztendlich kommt der DSi (zusammen mit dem noch später veröffentlichten DSi XL) auf nur noch 41 Millionen verkaufte Konsolen – weit weniger als halb so viel wie DS Lites.

Auf dem DS bekommt Prinzessin Peach ihr erstes eigenes Spiel spendiert: Super Princess Peach.Auf dem DS bekommt Prinzessin Peach ihr erstes eigenes Spiel spendiert: Super Princess Peach.

Haben die Kritiker etwa recht? Reicht der DSi-Shop als einzig nennenswerte Evolution gegenüber dem DS Lite einfach nicht aus, wenn Nintendo dafür die GBA-Kompatibilität kassiert? Nun, das mag auch eine Rolle spielen. Aber viel empfindlicher zu Buche schlagen unbequeme Stichworte wie sich wandelnder Zeitgeist, Marktsättigung – und nicht zuletzt Smartphones.

2008 ist Nintendos erfolgreichstes Jahr seit der Firmengründung 1889. Das Unternehmen verkauft in diesem Jahr knapp 25 Millionen Wii- und mehr als 31 Millionen DS-Konsolen – genau ein DS pro Sekunde.

2008 ist aber auch das Jahr der Trendwende. Der Absatz von Wii und DS muss von nun an zurückgehen, denn die Geräte werden nicht jünger und wer eins davon haben will, der hat sich in der Regel schon eins besorgt. Doch noch ein letztes Mal will Nintendo den DS melken.

Weiter mit: Ein DS für die Zuschauer

Tags: E3  

Sind Games nun Kunst oder hirnloser Spaß?

Entscheidet euch, Gamer! Sind Games nun Kunst oder hirnloser Spaß?

Die Spieleöffentlichkeit ist seit langer Zeit in einem Widerspruch gefangen. Dieser ergibt sich aus dem Anspruch (...) mehr

Weitere Artikel

So würde Breath of the Wild als SNES-Spiel aussehen

The Legend of Zelda | So würde Breath of the Wild als SNES-Spiel aussehen

Ein Fan der Zelda-Reihe hat einen selbstgemalten Screenshot veröffentlicht, der eine besondere Version des (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht

* Werbung