Test Test PC - Seite 2

Einkaufsmeile in Greenwich VillageEinkaufsmeile in Greenwich Village

Vorbildliche Bedienung

Die Bedienung ist einfach und dennoch effektiv, wie es sich für ein Aufbauspiel dieser Art auch gehört. Die Art und Weise, wie die einzelnen Menüleisten verteilt sind und wie sie sich nach unten aufgliedern, sorgt dafür, dass selbst ein Anfänger schnell und intuitiv findet, was er sucht. Mit wenigen Klicks ist man da, wo man hin möchte, die Bedienerfreundlichkeit ist vorbildlich. Die Entwickler haben auch einige sehr nützliche Dinge eingebaut: Im Gebäudemenü kann man jedes einzelne seiner Gebäude mit seinen Werten anklicken und dann mit einem weiteren Klick hinspringen, um es aufzuwerten. Auch die Filter sind sehr nützlich. Nach den verschiedensten Spielparametern kann man seine Gebäude, deren Bedürfnisse und Einzugsgebiete und etliche andere Dinge voneinander abgrenzen. Das wird vor allem im späteren Verlauf des Spiels immer wichtiger. Die Kameraansicht ist voll in 3D gehalten und stufenlos nach allen Richtungen schwenk- und zoombar. In den engen Häuserschluchten unserer Metropole muss dies auch möglich sein, wenn man beispielsweise auf ein einzelnes, kleines Gebäude zugreifen will. Im Detail betrachtet, pulsiert dann auch in den Strassen das Leben und es macht viel Freude, den New Yorkern bei ihrem Alltag über die Schulter zu linsen. Jeder Bewohner verfügt über einen eigenen Tagesablauf und hat individuelle Vorlieben und Bedürfnisse. Ein weiterer Aspekt des Spiels, der für die dichte Atmosphäre verantwortlich ist. Leider hatte unser vorliegendes Testmuster trotz üppiger Hardware gelegentliche Abstürze zu verzeichnen und auch die Hardwareanforderungen sind wegen dem erwähnten Gewusel und Geblinke recht happig.

Zwischensequenz in SpielgrafikZwischensequenz in Spielgrafik

Design und Optik

Wichtigster Aspekt, um für eine lebensechte Großstadtatmosphäre zu sorgen, ist natürlich eine möglichst lebensechte Darstellung. In diesem Punkt kann man den Entwicklern (fast) keinen Vorwurf machen. Detailverliebt designte Straßenzüge, Menschen und Sehenswürdigkeiten sorgen mit der entsprechenden Geräuschkulisse dafür, die Illusion zu vermitteln, man befände sich tatsächlich gerade auf dem Broadway auf dem Weg in ein Musical. Dieser sorgt bei Nacht noch einmal für eine ganz eigene Stimmung, denn das Spiel verfügt über einen realistischen Tag-Nacht-Rhythmus. Witzig vor allem, wenn man sich in der Verfolgerperspektive an einen einzelnen Fußgänger hängt. Man kann ihn dann bei seinem Alltagsgeschäft beobachten, ständig lebensecht kommentierend, was er gerade macht und wie es ihm gefällt. In jedem Stadtviertel kommen authentische Gebäude und Aufgaben zum Zug. In Little Italy machen Italienische Restaurants und Sicherheitsfirmen die besten Gewinne, in Chinatown sind es die Ramschläden für Uhren- und Taschenplagiate und die meiste Kohle scheffelt man mit Designerläden und Kunstgalerien in Soho. Der Charme, der dabei rüberkommt, packt richtiggehend und zieht einen in die Welt dieser faszinierenden Großstadt. Jedes freigeschaltete neue Stadtviertel wird von einem kleinen Video und eine Beschreibung für die Weiterentwicklung eingeläutet. So hat "Tycoon City New York" bei allem Spaß sogar einen Bildungswert. Leider ist die Grafikqualität für die Hardwareanforderungen sehr unterschiedlich. Neben beeindruckend glitzernden Leuchtreklamen langweilen aufgeklebte Texturen in niedriger Auflösung. Aber bei der schieren Masse an Animationen, die ein Rechner da zu bewältigen hat, muss man dieses kleine Manko wohl in Kauf nehmen.

Weiter mit: Test Tycoon City - New York - Seite 3

Warum es schade ist, dass beide nicht ein und dasselbe Spiel sind

RDR2 und Odyssey: Warum es schade ist, dass beide nicht ein und dasselbe Spiel sind

Als Assassin's Creed - Odyssey am 5. Oktober erschien, konnte ich spektakuläre drei Wochen im antiken Griechenland (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Die nächste PlayStation soll 2019 angekündigt werden

PS5-Gerüchte: Die nächste PlayStation soll 2019 angekündigt werden

Dass eine PS5 in Entwicklung ist, dürfte feststehen. Seit Monaten wird das Rätselraten darüber, wann sie (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Tycoon City - New York

Jokerhdlp
80

Ein(Guter)SimCity Klon

von Jokerhdlp (2)

skywanderer
66

Tycoon City schwierig

von skywanderer

CHOS
49

Langweilig

von gelöschter User 2

Alle Meinungen

Tycoon City - New York (Übersicht)
* gesponsorter Link