Wonder Boy: Segas Antwort auf Super Mario kehrt als Monster Boy zurück - Wonder Boy 5 - Monster World 3 und 4: Famose 16-Bit-Abenteuer

(Special)

Wonder Boy 5 - Monster World 3: Willkommen in der Monsterwelt!

Die komplizierte Namensgebung des Vorgängers erklärt dann auch den komplizierten japanischen Titel der nächsten Episode: Im Westen heißt der erste eigens für Mega Drive entwickelte Teil Wonder Boy in Monster World, in Japan ist das Spiel bekannt als Wonder Boy 5 - Monster World 3. Der neue Held hat nun blaue Haare, hört auf den Namen Shion und will sein Land von den lästigen namensgebenden Monstern befreien.

In der Monster World gilt es ein paar dicke Bosse zu erlegen.In der Monster World gilt es ein paar dicke Bosse zu erlegen.

Verwandlungen wie im Vorgänger gibt es nicht mehr, dafür aber eine noch besser miteinander verbundene Welt, viele Händler mit neuen Waffen und einige nützliche Talente und nützliche Begleiter die Gegner angreifen, Türen aufbrechen oder auch mal ein nützliches Energie-Herzchen herbeizaubern. Die Welt steckt voller Geheimnisse und Überraschungen. Nimmt Shion beispielsweise den frisch erbeuteten Dreizack in die Hand, kann er plötzlich tauchen und so offenbart sich unter der Wasseroberfläche des ersten Karibik-Abschnitts eine ganz neue Welt.

Die Welt und die Gegner zitieren gerne die tollen Vorgänger, die Grafik ist bunt und ziemlich knuffig und das Abenteuer spielt sich einfach gut – kaum ein Spiel auf Mega Drive bekommt die Balance aus Action und Abenteuer so gut hin wie Wonder Boy in Monster World. Trotzdem war Wonder Boy in Monster World für lange Zeit der letzte Auftritt des Wunderknaben im Westen.

Monster World 4: Frauen an die Macht!

Der finale Teil der Serie nennt Wonder Boy gar nicht mehr im Titel und heißt einfach nur noch Monster World 4. Warum? Weil Wonder Boy nicht mehr mitspielt! Stattdessen steuert ihr ebenfalls auf dem Mega Drive nun eine junge Frau namens Asha, die ihren Nomadenstamm verlässt, in die Hauptstadt zieht und dort ihre Bestimmung erfährt.

Ashas Welt gehört zu den schönsten, die man je auf dem Mega Drive sah.Ashas Welt gehört zu den schönsten, die man je auf dem Mega Drive sah.

Sie ist auch nicht mehr alleine unterwegs. Schnell gabelt sie einen niedlichen blauen Begleiter namens Pepelogoo auf, der ihr überall hin folgt und quasi ein nützliches Allzweck-Werkzeug darstellt. So erlernt Asha Doppelsprünge, kann Lavaröhren verstopfen oder dem kleinen Pepe befehlen, einen Schalter umzulegen. Der Adventure-Anteil wurde in Monster World 4 reduziert, der Action-Anteil dafür nach oben geschraubt, Grafik und Spielbarkeit wurden noch einmal stark verbessert. Und so gehört Monster World 4 zu den besten Actionspielen, die das Mega Drive zu bieten hat.

Das macht es umso seltsamer, dass Sega auf eine Veröffentlichung im Westen einfach verzichtete! Lange Zeit warteten die Anhänger der Reihe auf eine Übersetzung, nahmen die Arbeit schließlich selbst in die Hand und hackten englische Texte in das japanische Spiel. Doch dann, 2012, ganze 18 Jahre nach der Erstveröffentlichung brachte Sega auf einmal doch noch eine offiziell übersetzte Fassung für Wii Virtual Console, PlayStation Network und Xbox Live Arcade in den Westen. Besser spät als nie! Das Spiel sieht heute noch toll aus, spielt sich erstklassig und macht Spaß - probiert es aus!

Weiter mit: Adventure Island bis Dynastic Hero: Neuauflagen und Verwandte

Tags: Retro   Remake  

Wir erraten aus welchem Teil von Deutschland ihr kommt, anhand der Spiele die ihr zockt

Heimatgefühle: Wir erraten aus welchem Teil von Deutschland ihr kommt, anhand der Spiele die ihr zockt

Egal ob ihr in die weite Welt hinaus gezogen seid oder noch immer dort lebt, wo ihr aufgewachsen seid - die Heimat ist (...) mehr

Weitere Artikel

Laute Schreie sorgen für Polizeieinsatz

Call of Duty - Black Ops 4: Laute Schreie sorgen für Polizeieinsatz

In Volusia County im US-Bundesstaat Florida kam es in der Nacht des 15. Novembers zu einem großen Polizeieinsatz. (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht

* gesponsorter Link