Black Ops 3: 10 Eigenschaften mit denen Activision punkten will - Unterstützung für E-Sports, Erstmals Beta-Zugang

(Special)

Unterstützung für E-Sports

Wie seine Vorgänger wird das dritte Black Ops sicher auch erste Wahl für "E-Sports"-Veranstaltungen sein. Schließlich eignen sich die Online-Modi perfekt für kompetitive Austragungen.

Bei bisherigen Meisterschaften kämpften immer Viererteams gegeneinander.Bei bisherigen Meisterschaften kämpften immer Viererteams gegeneinander.

Neben offiziellen "E-Sports"-Ligen, wie der ESL, trägt auch Hersteller Activision selbst jährlich eine Meisterschaft rund um Call of Duty aus. Üblicherweise treten hier auch deutsche Profiteams wie FabE.GER und Underratix Gaming in Vierertrupps an. Bei Advanced Warfare standen "Suchen & Zerstören", "Uplink" und "Capture The Flag" auf dem Programm. Etwaige Spielmodi für das neue Black Ops sind noch unbekannt.

Dieses Video zu Black Ops 3 schon gesehen?

Nach deutschen und europäischen Vorausscheidungen reisen die Sieger nach Los Angeles, um dort die große Weltmeisterschaft um eine Million Dollar Preisgeld auszutragen. In den Vorjahren galt die Xbox One als offizielle Plattform der Meisterschaft. Schließlich kooperiert der Hersteller eng mit Microsoft. Daran wird sich im kommenden Spiel wohl auch nichts ändern.

Mehr dazu findet ihr hier:

Erstmals Beta-Zugang

Das gab es seit Jahren für Call of Duty nicht mehr: Hersteller Activision plant eine groß angelegte Beta-Phase bevor das Spiel erscheint. Eine interessante Entscheidung, schließlich haben die Vorgänger auch ohne Beta-Phase immer einen guten Online-Start hingelegt.

Wer das Spiel vorbestellt, erhält auch Zugang zur Beta-Phase vor dem Erscheinen.Wer das Spiel vorbestellt, erhält auch Zugang zur Beta-Phase vor dem Erscheinen.

Über die Gründe lässt sich nur spekulieren. Vielleicht verbirgt sich hier noch eine große Überraschung, die nur mit öffentlichem Vorabzugang ausgetestet werden kann. Sicher ist nur, dass Vorbesteller des Spiels auf jeden Fall Zugang zur Beta erhalten - egal ob auf PC, PS4 oder Xbox One. Der Termin ist noch nicht klar, einige Quellen sprechen von Ende August, andere von Ende Oktober.

Vorbesteller können sich übrigens auch eine Deluxe-Version gönnen, die knapp 100 Euro kostet. Darin enthalten ist zusätzlich der Staffel-Pass ("Season Pass"), der wohl ganz ähnlichen Umfang wie in den Vorgängern haben wird. Wenn das zutrifft, gibt es auch für Black Ops 3 wieder vier Downloadpakete mit jeweils vier Online-Karten. Die Zusatzinhalte werden dann wohl im Laufe des Jahres 2016 erscheinen. Das Grundspiel selbst kommt voraussichtlich am 6. November 2015 in den Handel. Ihr dürft gespannt sein!

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Multiplayer   DLC  

Wir erraten aus welchem Teil von Deutschland ihr kommt, anhand der Spiele die ihr zockt

Heimatgefühle: Wir erraten aus welchem Teil von Deutschland ihr kommt, anhand der Spiele die ihr zockt

Egal ob ihr in die weite Welt hinaus gezogen seid oder noch immer dort lebt, wo ihr aufgewachsen seid - die Heimat ist (...) mehr

Weitere Artikel

Schuldigem drohen über 20 Jahre Haft

Swatting-Prozess: Schuldigem drohen über 20 Jahre Haft

Ein Swatting, das zum Tod eines Menschen führte, hat für den Auslöser drastische Konsequenzen. Der 25-j& (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Call of Duty - Black Ops 3

Varlik46zocker
85

Ein großer Schritt nach vorn?

von Varlik46zocker (26)

simon55569
75

Verdammt schwer

von simon55569 (4) 1

eronsyla
93

Alle Meinungen

Black Ops 3 (Übersicht)
* gesponsorter Link