Vorschau Anno 2205 - Fakten und Meinung

Musik, Grafik, Technik: Ein Blick unter die digitale Motorhaube

Besonders in puncto Musikuntermalung fährt Anno 2205 gewohnt große Geschütze auf. Das Spiel beschallt euch stets mit treibender Musik, inklusive kräftig wummernder Bässe. Dabei wechseln sich klassische orchestrale Klänge mit futuristischen Synthesizern ab.

Bergbau kann so schön sein. Zumindest in Anno 2205.Bergbau kann so schön sein. Zumindest in Anno 2205.

Das vermittelt auch auf der Tonspur ein Zukunfts-Szenario, lässt Anno-Veteranen sich aber gleich zuhause fühlen. Je nach eurer aktuellen Position im Spiel passt sich auch die Musik an. Seid ihr etwa in der Arktis unterwegs, erklingen Glockenspiele, während in Kämpfen Trommeln und Bässe die Oberhand gewinnen.

Dieses Video zu Anno 2205 schon gesehen?

Auch in puncto Grafik macht Anno 2205 einen ordentlichen Satz nach vorn. Die Prise Comic-Optik, die bereits Anno 2070 zierte, findet ihr auch im kommenden Anno wieder – allerdings etwas weniger ausgeprägt. Gleichzeitig wirkt das Spiel auf den ersten Blick noch etwas detailverliebter als in der Serie ohnehin schon üblich.

Wenn ihr die Kamera nah an das Spielgeschehen fahrt, entdeckt ihr beinahe überall Interessantes: Roboter hechten in Produktionsstätten umher, Gesteinsbrocken fliegen in Tagebauen durch die Luft und geschäftiges Volk läuft durch die Straßen. Gerade in den Kampf-Szenarios locken außerdem hübsche Explosionen und Wassereffekte.

Nuklearschläge sind wunderschön und extrem effizient - genau wie spieletipps-Redakteure.Nuklearschläge sind wunderschön und extrem effizient - genau wie spieletipps-Redakteure.

Nur in Sachen Steuerung gibt es ein wenig zu meckern – wenn auch auf hohem Niveau. Schiffe durch die Spielwelt zu navigieren, gestaltet sich mitunter etwas hakelig. Der Grund: Mit einem Rechtsklick gebt ihr einen Bewegungsbefehl, während eine (zu) lange gedrückte rechte Maustaste eure Kamera bewegt. So verschiebt ihr teils versehentlich eure Ansicht, anstatt ein Schiff an seinen Zielpunkt zu lenken.

Die Steuerungsprobleme bei Schiffen sind immerhin die einzigen im Spiel. Städte bauen, Straßen ziehen, Menüs bedienen – all das klappt wie am Schnürchen. Wer frühere Teile der Serie gespielt hat, kommt hier auf Anhieb gut zurecht.

Bevor es auf den Mond geht, müssen auch Spieleredakteure sich noch gedulden.Bevor es auf den Mond geht, müssen auch Spieleredakteure sich noch gedulden.

Fakten:

  • neues Anno im 23. Jahrhundert
  • 3 besiedelbare Gebiete: Okzident, Arktis, Mond
  • grafisch deutlich besser als Vorgänger
  • Bausystem einfacher zu beherrschen
  • Gebäude bei Bedarf modular erweiterbar
  • spielerischer Fortschritt an Hauptaufgaben geknüpft
  • Kampfeinsätze außerhalb der normalen Spielwelt
  • Kämpfe weitgehend optional
  • zahlreiche Nebenaufgaben
  • große Inseln mit mehr Bauplatz als in Vorgängern
  • erscheint voraussichtlich am 3. November 2015
  • kommt zunächst exklusiv für PC
  • Jetzt Anno 2205 für 59,95 Euro bei Amazon vorbestellen

Meinung von David Dieckmann

Ich muss zugeben: Ich war bisher nicht sicher, ob ich nach Anno 2070 noch einmal ein Zukunfts-Anno spielen möchte. Aber die ersten Stunden in Anno 2205 machen enormen Spaß.

Gerade das neue Bausystem mit optionalen Erweiterungen lässt mich Städte bauen, die nicht nur stimmiger aussehen, sondern auch effizienter sind als meine Städte in den Vorgängern. Und das auf Anhieb. Auch die Schiffskämpfe haben ihren Platz mehr verdient als Kriege in vorigen Serien-Teilen. Als Extra-Missionen sind sie dann und wann eine nette Abwechslung – wenn auch nicht mehr.

Hier wäre es klasse, wenn Ubisoft noch etwas nachjustieren würde. Ich bin auf jeden Fall angefixt und will im November mit meiner „Schweineschmalz GmbH“ auf den Mond!

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Singleplayer  

Warum es schade ist, dass beide nicht ein und dasselbe Spiel sind

RDR2 und Odyssey: Warum es schade ist, dass beide nicht ein und dasselbe Spiel sind

Als Assassin's Creed - Odyssey am 5. Oktober erschien, konnte ich spektakuläre drei Wochen im antiken Griechenland (...) mehr

Weitere Artikel

Die nächste PlayStation soll 2019 angekündigt werden

PS5-Gerüchte: Die nächste PlayStation soll 2019 angekündigt werden

Dass eine PS5 in Entwicklung ist, dürfte feststehen. Seit Monaten wird das Rätselraten darüber, wann sie (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Anno 2205 (Übersicht)
* gesponsorter Link