Roguelike - 12 Spiele für Masochisten - Crowntakers

(Special)

Nummer 8: Crowntakers (PC, cirka 15 Euro)

Worum geht's? Ein paar Söldner, eine Märchenwelt und eine simple Darstellung - das ist das Rezept für Crowntakers. Die Spielwelt ist in Hexagons unterteilt, über die ihr euren Helden bewegt. So malerisch die Spielwelt ist, so gefährlich ist sie auch. An jeder Ecke lauern Diebe oder sogar Wölfe und wollen euch ans Leder.

Lasst euch nicht von den Wölfen den Tag verderben.Lasst euch nicht von den Wölfen den Tag verderben.

Seht ihr euch der Unvermeidlichkeit eines Kampfes ausgesetzt, heißt es Ruhe bewahren. Die Kämpfe finden rundenbasiert statt, so dass ihr jeden Zug durchdenken könnt. So überlegt ihr nicht nur, wo eure Helden stehen, sondern auch wen sie wie angreifen und in welche Richtung sie schauen während sie warten.

Helden? Richtig, in Kneipen könnt ihr weitere Helden anheuern, die euch im Kampf unterstützen. Damit sie auch stark genug sind, verkauft ihr gefundene Schätze und investiert euer Gold in Aufwertungen der Rüstung und der Waffen.

Fazit: Die Aufmachung von Crowntakers mag zwar ein wenig niedlich sein, doch lasst euch davon nicht täuschen. Ihr werdet mit Sicherheit das ein oder andere Mal fluchen, aber ihr werdet auch Spaß haben, denn euch erwarten nicht nur verzwickte Situationen, sondern auch eine sehr gemütliche Spielmechanik.

Weiter mit: Kingdom

Tags: Indie  

Das Spiel geht einen riskanten Weg

Metro - Exodus: Das Spiel geht einen riskanten Weg

Ein gewagter Schritt: Im vorläufig letzten Teil der Metro-Reihe entfernt sich das Spiel beinahe gänzlich von (...) mehr

Weitere Artikel

Vier weitere Naruto-Charaktere enthüllt

Jump Force: Vier weitere Naruto-Charaktere enthüllt

Das Anime-Ensemble in Jump Force wird um die nächsten vier Kämpfer ergänzt. In einer Pressemittei (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht

* gesponsorter Link