Vorschau Far Cry - Primal - Feuer als Freund

Grund 5: Feuer als Freund

In der Urzeit ist offenes Feuer nicht nur Spielerei, sondern auch Werkzeug und Waffe zugleich. Schließlich seid ihr am Lagerfeuer sicher vor den lauernden Gefahren der nächtlichen Wildnis. Ebenso schmiert ihr eure Keule mit Tierfett ein, um sie als Fackel zu nutzen. Damit seht ihr nicht nur besser, sondern verscheucht auch kleinere Raubtiere.

Im Fackelschein erhellt ihr die Umgebung und verjagt kleinere Kreaturen.Im Fackelschein erhellt ihr die Umgebung und verjagt kleinere Kreaturen.

Gleichzeitig nutzt ihr die Flammen für mehr Schaden bei anstürmenden Gegnern. Auch Wurfgeschosse und Pfeile dürfen vor dem Abschuss in Brand gesteckt werden. Darüber hinaus erhellt ihr mit Fackeln dunkle Höhlen zur Erkundung. Letztlich dient das Feuer auch dazu, scheinbar undurchdringbares Gestrüpp abzufackeln. Nur so eröffnen sich an mancher Stelle neue Wege oder der Zugang zu versteckten Rohstoffen.

Weiter mit: Feindliche Stämme

Tags: Entwicklerbesuch   Video  

Packt niemals eure Konsole in eine unscheinbare Plastiktüte

Lebensweisheit: Packt niemals eure Konsole in eine unscheinbare Plastiktüte

Man lernt in seinem Leben dazu. Oftmals erst durch die Fehler, die man schon so gemacht hat. Von einem solchen Fehler (...) mehr

Weitere Artikel

Der Bannhammer fällt für ungehobelte Spieler

Rainbow Six Siege: Der Bannhammer fällt für ungehobelte Spieler

In Rainbow Six Siege sind die Zeiten des Wilden Westens vorbei. Zumindest, wenn es um den Chat geht. Denn dort sperrt U (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Far Cry - Primal (Übersicht)
* gesponsorter Link