10 kurze Spiele, die es sich lohnt zu installieren - Super Time Force

(Special)

Nummer 2: Super Time Force (PC, PS4, Xbox One, cirka 15 Euro)

Durchschnittliche Spielzeit: cirka 4 Stunden

Worum geht's? Die Welt schwebt in Gefahr! Nun, eigentlich ist das nicht ganz richtig, denn eigentlich schwebte die Welt in Gefahr. Mittlerweile ist sie zerstört. Doch da ihr über eine Zeitmaschine verfügt ist das kein Problem. Ihr reist einfach zurück und verhindert das Unvermeidliche. Den Tod scheuen eure Helden nicht, denn dank eurer Zeitmaschine, spult ihr jeden Fehltritt zurück und greift erneut an. Als netten Nebeneffekt entstehen immer mehr Versionen eurer Helden.

Was kann schon schief gehen, wenn sich diese Helden der Sache annehmen?Was kann schon schief gehen, wenn sich diese Helden der Sache annehmen?

Jeder eurer Kämpfer in Super Time Force verfügt über einzigartige Fähigkeiten. Diese lassen sich dank der ausgeklügelten Spielmechanik wunderbar kombinieren. Ihr habt nur zehn Sekunden Zeit, einen Boss zu besiegen? Kein Problem. Spätestens der hundertste Raketenwerfer wird es schon richten. Macht euch auf ein irres Abenteuer gefasst, das mit schlechten Witzen und Anspielungen an die Popkultur der letzten dreißig Jahre nicht geizt. In der PS4-Version von Super Time Force Ultra steht euch sogar PlayStation-Chef Shuhei Yoshida zur Verfügung, der seine Gegner mit Twitter-Nachrichten bombardiert.

Weiter mit: Limbo

Tags: Science-Fiction   Fantasy   Singleplayer  

Die Vorfreude beginnt weit vor der Ankündigung

Pokémon-Wahnsinn: Die Vorfreude beginnt weit vor der Ankündigung

Viele Fans der Taschenmonster haben eine oder zwei Schrauben locker. Das ist besonders offensichtlich in der (...) mehr

Weitere Artikel

Hat versehentlich Overwatch-Material für Promo genutzt

Paladins: Hat versehentlich Overwatch-Material für Promo genutzt

Paladins und Overwatch - beide Shooter wurden in der Vergangenheit schon öfters miteinander in Verbindung gebracht (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht

* gesponsorter Link