Best of Xbox 2015: Die 12 besten Spiele für Xbox One - Fallout 4

(Special)

Nummer 9: Fallout 4

Bethesda kündigt Fallout 4 an und die Welt steht Kopf. Na ja, nicht die ganze Welt: Große Teile von Afrika und dem Mittleren Osten scheren sich recht wenig um ein postapokalyptisches Spiel. Doch die Internetdrähte in Deutschland glühen. Scharen an Spielern ergeben sich elegischen, nostalgischen Erinnerungen an eine besser Zeit hin. Eine Zeit, in der die Vorgänger Fallout 3 und Fallout - New Vegas noch frisch waren und nicht bereits dreimal (wenigstens) durchgespielt.

Ist die Postapokalypse nicht schön?Ist die Postapokalypse nicht schön?

Inzwischen nüchtern die meisten Zocker wieder ein wenig aus und entdecken die Ungereimtheiten, die das fehlende Karma-System und die vereinfachte Rollenspiel-Anteile hinterlassen. Doch das ändert nichts an der sonstigen Qualität des Produkts. Auch Fallout 4 gehört zu einem der besten Rollenspiele mit einer der faszinierendsten Welten. Zwar stottert das Spiel hin und wieder auf der guten, jungen Xbox One. Doch ein paar Aktualisierungen könnten dies vielleicht demnächst beheben.

Fazit: Ein umfangreiches Rollenspiel in einer faszinierenden postapokalyptischen Welt. Endlich wieder zurück ins Ödland!

Mehr zu Fallout 4:

Weiter mit: Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain

Wie ich wegen eines angeblichen Pokémons fast zertrampelt wurde

Dieser eine Moment: Wie ich wegen eines angeblichen Pokémons fast zertrampelt wurde

Eine schreiende, sich unkontrolliert fortbewegende Menschenmassse, Staub und Sand in der Luft, der meine Sicht verdeckt. (...) mehr

Weitere Artikel

Der Bannhammer fällt für ungehobelte Spieler

Rainbow Six Siege: Der Bannhammer fällt für ungehobelte Spieler

In Rainbow Six Siege sind die Zeiten des Wilden Westens vorbei. Zumindest, wenn es um den Chat geht. Denn dort sperrt U (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht

* gesponsorter Link