Test Test PCMorrowind

von Daniel Frick (19. August 2002)

Was habe ich auf dieses Spiel sehnsüchtig gewartet. Nach dem lange erwarteten Startschuss rollt sie nun los: Die Rollenspiel-Flut. Nach 6 Jahren Arbeit schicken die Programmierer von Bethesda Softworks ihr Produkt ins Rennen. Gegen jede Menge hochkarätige Konkurrenz hat der dritte Teil der Elder-Scrolls-Reihe anzutreten. Ob "Morrowind" beim Rennen um den Rollenspiel-Thron 2002 mithalten kann, gilt es in diesem Test herauszufinden.

Ankunft in der Stadt Sedya NeenAnkunft in der Stadt Sedya Neen

Undurchsichtige Handlung

Zu Beginn des Abenteuers findet man sich als namenloser Held auf einer Sklavengaleere in Anfahrt auf Morrowind, die Namen gebende Inselwelt, auf der das Spiel stattfindet. Man wird freigelassen, ohne genau zu wissen, was es damit überhaupt auf sich hat. Wer man überhaupt ist und welchen Zweck das Dasein überhaupt hat, bleibt lange Zeit recht diffus. Der Spannung halber soll auf die recht spannende Geschichte nicht näher eingegangen werden. Nur soviel sei gesagt: "Morrowind" wäre kein Rollenspiel, wenn man nicht am Ende einem üblen Oberbösewicht kräftig in den Hintern treten dürfte ...

Eine der tollen Burgen in einer klaren NachtEine der tollen Burgen in einer klaren Nacht

Einstieg ins Spiel

Doch bis dahin hat man wirklich alle Hände voll zu tun, und ich meine: Wirklich alle Hände voll. Alleine das Lösen des Hauptquests dauert an die 100 Spielstunden und die Nebenquests sind zahl- und abwechslungsreich. Doch zuerst gilt es ganz zu Beginn des Spiels, das als Mini-Tutorial gestaltet ist, seinen eigenen Charakter zu generieren. Hier merkt man schnell, dass die Programmierer in punkto Charakterentwicklung hohe Maßstäbe angesetzt haben. Aus 10 Rassen lässt sich so ziemlich jeder beliebige Charakter erstellen. Allein die Vergabe von primären, sekundären und tertiären Attributen entscheidet, welche Stärken, Fähigkeiten und demnach auch Schwächen man entwickelt. Außerdem kann man ein Sternzeichen mit einer 'Bonusfähigkeit' wählen. Wem das alles zu kompliziert ist, und man muss dabei tatsächlich aufpassen, nicht die Übersicht zu verlieren, kann wahlweise Fragen beantworten und es wird einem ein Charakter erstellt oder man wählt direkt einen Vorgefertigten aus.

Weiter mit: Test Morrowind - Seite 2

Welches Pokémon seid ihr?

Quiz: Welches Pokémon seid ihr?

Pokémon haben verschiedene Qualitäten. Rasaff ist wütend, Relaxo ziemlich faul. Darin könnt ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Age of Empires 4, Everwild und Grounded und vieles mehr angekündigt

Xbox-Messe X019 | Age of Empires 4, Everwild und Grounded und vieles mehr angekündigt

Live aus London, hieß es heute seitens Microsoft. Auf der Xbox-Messe X01 (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Morrowind

Nutella-Ohne-Butter
96

Ein Superlativ des Rollenspiel-Genres

von Nutella-Ohne-Butter (7) 6

Noobinator59
95

Subjektive Meinung

von Noobinator59 (8) 5

Alle Meinungen

Morrowind (Übersicht)
* Werbung