Spiel des Jahres 2015 - Der Sieger der Leser-Abstimmung steht fest - Platz 2

(Special)

Platz 2: The Witcher 3 - Wild Hunt

CD Project RED/ Bandai Namco

Geralt mischt erneut die Ungeheuer- und Frauenwelt auf.Geralt mischt erneut die Ungeheuer- und Frauenwelt auf.

Im Mai gab sich der Hexer und Frauenheld Geralt von Riva endlich wieder die Ehre. Obwohl die polnischen Entwickler grafisch am Ende etwas zurückgesteckt haben, verwöhnt euch das Spiel mit postkartenreifen Motiven. Bei der offenen Spielwelt von The Witcher 3 - Wild Hunt genügt es einigen Spielern sogar tatsächlich, sich nur auf den treuen Gaul Plötze zu schwingen und durch die Landschaft zu reiten. Einfach nur schön!

Das Spiel selbst beschäftigt euch mit spannenden Gefechten und Gesprächen. Auch an Frauen dürft ihr Hand anlegen - nicht nur als Geralt in einem seiner amorösen Techtelmechtel, sondern auch zeitweise als Spielfigur. Dann schlüpft ihr in die Rolle von Ziehtochter Ciri.

Überhaupt macht das Spiel fast alles richtig. CD Project liefert jede Menge kostenloser Download-Ergänzungen nach, mit Hearts of Stone existiert mittlerweile ebenfalls schon eine kostenpflichtige Erweiterung. Auch die Sammlerausgabe erweist sich als beste des gesamten Jahres.

Im Grunde also gemein, dass ihr es nicht auf den ersten Platz gewählt habt. Doch da thront ein anderes Meisterwerk, nämlich ...

Weiter mit: Platz 1: Das Spiel des Jahres 2015 + Gewinner-Bekanntgabe

Tags: Onkel Jo   Gewinnspiele  

Kommentare anzeigen

Nintendo Switch: Wie konnte das bloß passieren?

Nintendo Switch: Wie konnte das bloß passieren?

Nintendo Switch ist noch nicht mal ein Jahr lang auf dem Markt, überflügelt aber bereits die (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars Battlefront 2: Wegen enttäuschender Verkaufszahlen wird EA herabgestuft

Star Wars Battlefront 2: Wegen enttäuschender Verkaufszahlen wird EA herabgestuft

Die Bank "Morgan Stanley" hat bekanntgegeben, dass Electronic Arts auf dem Aktienmarkt herabgestuft wird. Dies soll aus (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht