10 Dinge, die wir an Arbeitsplatz-Simulatoren lieben - Das eigene Bus-Imperium

(Special)

3. Das eigene Bus-Imperium

Kaum reizvoll erscheint der Job eines Busfahrers im Nahverkehr. Wer will schon nervige Schüler, Schwarzfahrer und besoffene Vollidioten durch die Gegend kutschieren? Der Bus-Simulator 16 versucht es zumindest. Allerdings hinkt er in Sachen Simulation dem Konkurrenten Omsi 2 - Omnibussimulator hinterher.

In einer fiktiven Stadt erschließt ihr immer mehr Viertel mit euren Busrouten.In einer fiktiven Stadt erschließt ihr immer mehr Viertel mit euren Busrouten.

Denn beim Konkurrenten Omsi 2 sitzt jedes Bedienelement an der korrekten Stelle. Fast jedes Detail stimmt mit den großen Vorbildern überein. Beim Bus-Simulator steht dagegen das simple Fahren ohne großes Einarbeiten im Vordergrund. Grafisch wirken Vehikelmodelle und Beleuchtung wie von vorgestern. Doch lasst euch nicht schrecken: Hinter der mäßigen Fassade als Busfahrer betätigt ihr euch als Geschäftsführer und baut ein Bus-Unternehmen auf.

Dank immer mehr Busfahrt-Missionen, in denen ihr Passagiere transportiert, schalten sich in der fiktiven Stadt immer mehr Optionen frei. So eröffnen sich neue Viertel und ihr könnt eigene Busrouten festlegen. Nach jeder Arbeitsschicht wird abgerechnet wieviel Gewinn ihr erwirtschaftet. Nur ärgerlich, wenn Reparaturen oder Verspätungen die Bilanz verhageln. Doch mit genug Geld engagiert ihr einfach Computerfahrer, denen ihr gekaufte Busse und selbsterstellte Routen zuweist. Auf ganz ähnliche Weise motivieren auch die vorhin vorgestellten Truck Simulatoren immer weiter.

Weiter mit: Fette Feldgeräte

Tags: Singleplayer  

Zwischenfazit nach einer Woche Wild-West-Wahnsinn

Red Dead Online: Zwischenfazit nach einer Woche Wild-West-Wahnsinn

Seit etwas mehr als einer Woche dürfen alle Besitzer von Red Dead Redemption 2 die Beta des Multiplayer-Modus' (...) mehr

Weitere Artikel

Ubisoft-Mitarbeiterin erntet Gegenwind für harsche Kritik

PewDiePie: Ubisoft-Mitarbeiterin erntet Gegenwind für harsche Kritik

In der letzten Woche gab es eine große Kontroverse um den YouTuber Felix Kjellberg alias PewD (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht

* gesponsorter Link