Battleborn und Co.: Diese 5 neuen MOBAs lohnen sich - Atlas Reactor

(Special)

Nummer 5: Atlas Reactor

Unterkategorie: Rundenbasierte Strategie
Veröffentlichungsdatum: nicht bekannt
Preis: ab Veröffentlichung cirka 30 Euro
Aktuell verfügbare Helden: 16
Eigenständiger Solo-Inhalt: Nein

Worum geht's?: Zwischen den anderen Spielen auf dieser Liste und Atlas Reactor gibt es einen großen Unterschied. Denn hier steuert ihr euren Helden, beziehungsweise im Fall von Atlas Reactor euren sogenannten Freelancer, nicht in Echtzeit. Trion hat es geschafft die Kategorie MOBA mit rundenbasierten Kämpfen zu kombinieren. Dabei entstehen spaßige und vor allem taktiklastige Gefechte.

Jede Runde ist in zwei Hauptphasen unterteilt. In der Vorbereitungsphase wählt jeder Spieler seine Aktionen und in der anschließenden Ausführung seht ihr die Ergebnisse. Diese folgen einem Farbcode, der ebenfalls eine feste Reihenfolge hat. So wird die Bewegung der Figur immer am Ende der Ausführungsphase vorgenommen. Auch kann jeder Freelancer seinen Angriff ausführen, auch wenn er in dieser Runde erledigt wird. So gibt es keinen Streit um die Reihenfolge.

Einschätzung: Es ist erfrischend, wie gut die Verschmelzung dieser Spielkategorien funktioniert. Doch nicht nur hier zeigt Atlas Reactor seine Stärken. Auch die Auswahl der Freelancer braucht sich vor den Spielfiguren anderer MOBAs auf dieser Liste nicht verstecken. Habt ihr eine VR-Brille, könnt ihr die Helden auf Steam mit einer kostenlosen App auch aus der Nähe betrachten und euch einen Eindruck davon machen, wie sie in verschiedenen Skins und während ihrer Aktionen aussehen.

Inhalt

Tags: Multiplayer   Singleplayer   Beta   Fantasy   Science-Fiction  

Kommentare anzeigen

Trump oder Videospiel-Bösewicht, wer hat diese Sätze gesagt?

Trump oder Videospiel-Bösewicht, wer hat diese Sätze gesagt?

Der 45. Präsident der Vereinigten Staaten, Donald Trump, ist nicht gerade bekannt für seine Eloquenz. Vielmehr (...) mehr

Weitere Artikel

PUBG: Blaue Zone wird im nächsten Patch noch gefährlicher

PUBG: Blaue Zone wird im nächsten Patch noch gefährlicher

Die Entwickler des „Battle Royale“-Shooters Playerunknown's Battlegrounds (PUBG) verraten in einem aktuelle (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht