Vorschau Gran Turismo Sport - Fakten und Fazit

Fakten:

  • Fokus auf Online-Rennen und Esports
  • sehr gutes Fahrgefühl, das auch für Einsteiger geeignet ist
  • auch Solo-Rennen möglich
  • keine vollwertige Kampagne mit dabei
  • stattdessen gibt es zahlreiche Fahrprüfungen
  • 19 Strecken in 27 Variationen
  • Fuhrpark mit 137 Wagen
  • grafisch überzeugend, könnte aber besser sein
  • interessante Funktionen wie Museum, Lack-Editor und Foto-Modus
  • aus Zeitgründen entfällt die vormals geplante Beta-Phase
  • erscheint voraussichtlich am 16.11.2016 für PS4
  • kommt als "Standard Edition", "Limited Edition" und als "Steelbook"

Meinung von Thomas Stuchlik

Ich bin ein GT-Fan der ersten Stunde und habe bisher jeden Teil und Ableger regelrecht verschlungen. Bei Gran Turismo Sport jedoch hält sich die Vorfreude noch in Grenzen, was aber nicht die Schuld der Macher ist. Denn die Genrekonkurrenz wie Forza Motorsport oder Project Cars ist dieser Rennsimulation aktuell einen Schritt voraus. In Sachen Realismus, Umfang und Grafik hat Gran Turismo zuletzt starke Konkurrenz erhalten, die es dem vormaligen Platzhirschen nicht mehr so einfach macht.

Dennoch bringen die ersten Proberunden viel Fahrfreude - auch dank Lenkrad. Scheinbar eignet sich das Spiel genauso für Serienkenner wie für Einsteiger. Vor allem bin ich auf die groß angelegten Online-Wettbewerbe gespannt, in denen sich Gleichgesinnte duellieren. Hoffentlich wird hier fairer Motorsport geboten und unfaire Fahrer abgestraft.

Grafisch hat das Spiel noch einiges vor sich, um sich abzuheben. Es wirkt aktuell wie ein aufgepepptes Gran Turismo 6 von der PS3. Der Foto-Modus dagegen bringt Motorsport-Anhänger sicher immer wieder ins Staunen. Doch in Sachen Umfang ist vieles herunter geschrumpft worden. Schließlich handelt es sich nicht um einen vollwertigen Teil der Hauptserie. Trotz allem Für und Wider freue ich mich im Herbst tierisch auf die PS4-Premiere von Sonys Vorzeige-Raserei - wenn es denn nicht wieder verschoben wird.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Tags: E-Sport   Multiplayer   Entwicklerbesuch  

Wir sind selbst daran schuld, dass gute Spiele aussterben

Mal unter uns: Wir sind selbst daran schuld, dass gute Spiele aussterben

Wir Menschen sind geizig. Wir wollen so wenig Geld wie möglich für gutes Essen ausgeben und wundern uns dann (...) mehr

Weitere Artikel

Großes Update verbessert das Spielerlebnis

PUBG Mobile: Großes Update verbessert das Spielerlebnis

Nach dem Start der mobilen Version von Playerunknown's Battlegrounds wird das "Battle Royale"-Spiel nun mit dem zweiten (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Gran Turismo Sport (Übersicht)
* gesponsorter Link