Test Hitman Contracts - Seite 3

Meinung von Tobias Stolle

Alles in allem ist "Hitman: Contracts" ein gutes Spiel was sich bei den meisten Action-Fans wieder großer Beliebtheit erfreuen dürfte. Man findet zwar keine spielerischen Neuerungen und es gibt keine richtige Story, die die Missionen miteinander verknüpft. Dass das Spiel hier in Deutschland auch endlich mal ungeschnitten auf den Markt kommt, wird alle Spieler freuen, die grünes Blut satt haben. Deshalb auch die USK Einstufung "Keine Jugendfreigabe". Es gibt zwar keine blutrünstigen Splattereffekte, aber blutverschmierte Wände und Blutpfützen sind fast Standard in der Welt des Hitmans.

77

meint: Genauso brutaler wie spannender Schleich-und-Würg-Shooter. Technisch allerdings lange veraltet.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Unsichtbare Hasen kontrollieren das Spielgeschehen ... Äh, bitte was?

Unsichtbare Hasen kontrollieren das Spielgeschehen ... Äh, bitte was?

Vergesst Pyramid Head, in Fallout 3 gibt es Train Head! Und das ist nicht der einzige Trick der Entwickler. Auch (...) mehr

Weitere Artikel

Two Point Hospital: Neues Spiel der "Black & White"-Macher

Two Point Hospital: Neues Spiel der "Black & White"-Macher

Sega gab heut offiziell bekannt, dass das von den Two Point Studios in Arbeit befindliche Two Point Hospital Ende 2018 (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Hitman Contracts (Übersicht)