Vorschau Gigantic - Fakten, Meinung

Fakten:

  • gewitzte Kreuzung aus Moba und Helden-Shooter
  • beschützt euren Wächter und attackiert den gegnerischen
  • sammelt Kraftpunkte, um Wächter zu aktivieren
  • beschwört Kreaturen als Hilfskräfte
  • sympathischer Comic-Stil mit lustigen Charakteren
  • kommt als "Free to Play" mit noch unbekanntem Bezahlsystem
  • erscheint voraussichtlich Ende 2016 für PC und Xbox One

Meinung von Thomas Stuchlik

Der Moba-Neuankömmling scheint alles richtig machen zu wollen: Die Heldentypen sind vielfältig und versprühen einen gewissen Charme. Die Arenen sind nicht nach dem typischen Schema aufgebaut. Und das Spielkonzept mit den Wächtern wirkt interessant.

Problematisch sehe ich nur, wie gut Gigantic bei der Spielermasse ankommen kann. Denn das Genre ist dermaßen übersättigt, dass hier nur die Großen längerfristig überleben werden. Selbst im "Free to Play"-Bereich.

Dennoch wirkt die Bildschirm-Action bereits jetzt ausgereift und erfordert gute Reaktionen und einen Schuss Taktik. Schön auch, dass die Partien relativ kurz ausfallen. Jetzt muss nur noch das Bezahlmodell stimmen, damit keine unfairen Vorteile entstehen.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Tags: Multiplayer   Online-Zwang  

Kommentare anzeigen

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Toxische Videospiel-Kultur: Darum sind Entwickler so schweigsam

Toxische Videospiel-Kultur: Darum sind Entwickler so schweigsam

Overwatch ist ein Beispiel für toxische Spielerkultur. Entwickler Blizzard kämpft seit Monaten gegen den rauen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Gigantic (Übersicht)