Wahr oder falsch? #223: Ist Enzo in Bayonetta und Devil May Cry der gleiche Charakter?

von Dennis ter Horst (Samstag, 10.12.2016 - 09:00 Uhr)

Ihr kennt doch bestimmt die älteren Ableger von Devil May Cry. Actiongeladenes Rumgeballere und Geschnetzel gegen fiese Dämonen und andere Monstrositäten sind dort keine Seltenheit. Als Dante versucht ihr stets, die Welt vor dem Untergang zu bewahren.

In Bayonetta ist dies auch der Fall, jedoch seid ihr dort mit der attrakiven Hexe Bayonetta unterwegs, die aus ihren Haaren fiese Dämonen hervorzaubern kann. Beide Spiele-Serien stammen aus der Feder des Entwicklers Platinum Games.

Wer Bayonetta gespielt hat, kennt mit Sicherheit auch Enzo. Dabei handelt es sich um einen etwas dümmlicheren Charakter, der euch hier und da mit Informationen versorgt. Innerhalb des ersten Ablegers lernt ihr ihn direkt am Anfang auf dem Friedhof kennen.

Doch stimmt es, dass jener Enzo auch bei Devil May Cry vorkommt? Da es sich um den gleichen Entwickler handelt, könnte dies durchaus sein, jedoch taucht der Charakter in keinem Ableger der Reihe Devil May Cry auf.

Trotzdem scheint es durchaus wahr zu sein, dass jener Enzo in beiden Serien existiert.

Im Begleitheft vom ersten Devil May Cry erhaltet ihr einige Infos über Enzo. Jener soll ebenfalls als Informant gedient haben. Dante hatte also des Öfteren mit ihm zu tun, doch trotzdem seht ihr Enzo in Devil May Cry kein einziges Mal.

Ein weiterer, starker Hinweis zeigt ein Bild, welches im Artbook von Bayonetta veröffentlicht wurde. Darauf ist die Bar "The Gates of Hell" zu sehen. Rodin spendiert der hübschen Hexe an der Bar gerade einen Drink.

Enzo spielt gegen einen "Unbekannten" Strip-Poker. Ob es sich um Dante handelt?
Enzo spielt gegen einen "Unbekannten" Strip-Poker. Ob es sich um Dante handelt?

Im Vordergrund seht ihr Enzo, der allem Anschein nach mit einem Mann Strip-Poker spielt. Enzos Gegenspieler scheint bereits einige Dinge verloren zu haben. Auf dem Tisch liegen nämlich zwei Pistolen und auch der Griff eines Schwertes ist zu sehen.

Hier scheint eine klare Verbindung zu bestehen. Dementsprechend dürfte es sich um den gleichen Enzo in beiden Serien handeln, obwohl sich Platinum Games nie dazu geäußert hat. Aufmerksame Augen entdecken hier jedoch trotzdem die Gemeinsamkeiten.

Wahr oder falsch? geht jetzt zu seinem Lieblingsitaliener "Da Enzo". Noch mehr Episoden findet ihr hier:

  • Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?
  • Wahr oder falsch? #221: Hat Thief maßgebend etwas mit Dishonored - Die Maske des Zorns zu tun?

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

Diese 9 Alternativen sind genauso gut

Spiele wie Until Dawn | Diese 9 Alternativen sind genauso gut

Ihr seid mit Until Dawn durch und sucht jetzt nach einem neuen, aber ähnlichen Horror-Spiel? Im Folgenden findet (...) mehr

Weitere Artikel

Der Ex-Fußballkönig verkommt zur Lachnummer

Konamis Neuausrichtung seiner Fußball-Simulation ist ei (...) mehr

Weitere News

  1. Startseite
  2. Artikel
  3. Panorama
  4. Wahr oder falsch? #223: Ist Enzo in Bayonetta und Devil May Cry der gleiche Charakter?

zurück zur Panorama-Übersicht

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website