Diese Trends gingen uns 2016 auf die Nerven: Remaster

von Matthias Kreienbrink (14. Dezember 2016)

Die Liste ist lang. Die Liste ist viel zu lang. Die Liste ist so lang, dass ich die Spiele hier gar nicht auflisten möchte, die 2016 alle in einer Remaster-Version erneut erschienen sind. Dabei könnte das eigentlich so schön sein: Ein uraltes Spiel bekommt ein neues Grafikgewand. Ein synthi-tastischer Soundtrack wird neu von einem Orchester eingespielt. Doch so sehen die meisten Remasters eben nicht aus.

2016 war ein wenig das Jahr der Remaster-Versionen. Um Lücken zu schließen wurden Spiele einfach nochmal rausgebracht. An sich ja kein großes Ding, doch war ein weiteres Problem dieses Jahres, das kaum neue Spielideen verwirklicht wurden (Das Thema einer bald kommenden Kolumne). Um ein paar schnelle Euro zu verdienen, wurden also erneut und verstärkt Spiele neu aufgelegt, um euch Spieler damit bei Laune zu halten. So haben wir erst vor wenigen Monate einen Artikel veröffentlicht: 12 neckische Neuauflagen - Von Bioshock bis Skyrim.

Wahrscheinlich werdet ihr jetzt denken, dass ihr euch doch über die meisten Remaster freut. Doch denkt mal zurück: Kann es wirklich gut sein, wenn die Highlights des Jahres Neuauflagen alter Spiele waren? Und besteht nicht auch die Gefahr, dass diese Remasters sich irgendwann so sehr häufen, dass das Interesse von euch stark nachlässt? Wenn der Punkt gekommen ist, werden die großen Hersteller das Neuauflegen alter Spiele komplett stoppen - und damit dann vielleicht das Aufpolieren von Spielen verhindern, die es wirklich verdient haben.

Freilich begünstigte die noch recht junge Konsolengeneration, dass ältere Spiele in neuem Gewand veröffentlicht wurden. Doch wann hat das ein Ende? Gerade ist die aktuelle Generation drei Jahre alt, da kommen die Pro und bald die Scorpio raus. Geht die Remasterei dann weiter, oder wird das Mehr an Rechenpower dann endlich genutzt, um frische Spielideen anzugehen und euch mal wieder ein lautes WOW zu entlocken? Das bleibt abzuwarten.

Tags: Fun  

Wie ich wegen eines angeblichen Pokémons fast zertrampelt wurde

Dieser eine Moment: Wie ich wegen eines angeblichen Pokémons fast zertrampelt wurde

Eine schreiende, sich unkontrolliert fortbewegende Menschenmassse, Staub und Sand in der Luft, der meine Sicht verdeckt. (...) mehr

Weitere Artikel

Transsexuelle Entwicklerin fast aus dem Job gemobbt

Internethass: Transsexuelle Entwicklerin fast aus dem Job gemobbt

Wir schreiben das Jahr 2018 und wieder ensteht ein neuer Mobbing-Trend im Internet, der sich gegen Minderheiten richtet (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Panorama-Übersicht

* gesponsorter Link