Best of PS4 2016: Das sind die diesjährigen Höhepunkte auf der Sony-Konsole - Platz 9

(Special)

Platz 9: The Last Guardian

Seit Jahren geisterte The Last Guardian durch alle möglichen Präsentationen und Spielemessen. Intern haben die Kollegen bereits Wetten darüber abgeschlossen, ob es überhaupt noch was wird mit dem fantastischen Abenteuer rund um das Fabelwesen Trico. Und dann war es plötzlich da. Heimlich, still und leise, ohne vergleichsweise aufwändigen Pomp und großen Bahnhof. Das alles braucht The Last Guardian auch nicht.

Denn keine Werbekampagne der Welt kann auch nur im Ansatz repräsentieren, wie viel Liebe in diesem Spiel steckt, die ihr auch vor dem Bildschirm sitzend mitbekommt. Kurzum: Das Warten hat sich gelohnt und der neunte Platz ist redlich verdient. Hoffentlich dauert es nur nicht wieder ein Jahrzent, bis Team Ico sein nächstes großes Werk den hungernden Spielern in kaufbarer Form präsentiert.

Testbericht unter: The Last Guardian: Liebe hat ihren Preis

Erhältlich bei: The Last Guardian bei Amazon bestellen

Weiter mit: Platz 8

Inhalt

Tags: Multiplayer   Singleplayer  

Spaßige Dreingabe oder nutzloser Tand?

Hitman - Sniper Assassin: Spaßige Dreingabe oder nutzloser Tand?

Wer das auf der E3 vorgestellte Hitman 2 vorbestellt, bekommt ein etwas ungewöhnliches Goodie von den Entwicklern: (...) mehr

Weitere Artikel

Streamer werden kurz gebannt und dann wieder entsperrt

Twitch: Streamer werden kurz gebannt und dann wieder entsperrt

Einige Twitch-Streamer (Liste via Kotaku) wurde kurzerhand von der Streaming-Plattform gesperrt. Grund dafür war d (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht

* gesponsorter Link