Pokémon Kristall Edition: Prism-Version durch Hack im Netz verbreitet

von Frank Bartsch (30. Dezember 2016)

Pokémon Prisma ist eine abgewandelte Version von Pokémon Kristall Edition. Eigentlich hatte Nintendo das Fanprojekt gestoppt, doch das Spiel fand dennoch seinen Weg ins Netz.

(Quelle: Youtube, Traiver)

Ganze acht Jahre dauerten die Arbeiten an dem Fanprojekt. Ein Team rund um den Tüftler "Koolboyman" hoffte das Spiel an Weihnachten veröffentlichen zu können. Doch ähnlich dem von Spielern erstellten Pokémon Uranium schob Nintendo dieser Absicht den Riegel vor und untersagte die Veröffentlichung von Pokémon Prisma per Gerichtsbeschluss.

Das eigenständige Spiel entstand durch einen sogenannten "ROM-Hack", bei dem die Software so abgeändert wird, auf dass sich das komplette Spielprinzip ändern kann.

Durch Pokémon Prisma konntet ihr eure Spielcharaktere individualisieren und als Pokémon spielen. Außerdem gab es eine komplett neue Region zu erkunden. Viele Spieler freuten sich bereits auf den frischen Anstrich des Klassikers. Es gab sogar Vorführungen über Twitch. Die Fassung für Nintendo 3DS lief flüssig. Alles sah ganz rosig aus - bis Nintendo eingriff und das Vorhaben noch kurz vor der geplanten Veröffentlichung stoppte.

Koolboyman schloß seinen Internetauftritt, der noch weitere ROM-Hacks anderer Pokémon-Spiele beinhaltete und das Schicksal von Pokémon Prisma schien entschieden.

Dennoch tauchte die Spieldatei zum Download im Netz auf. Eine Gruppe, die "den Erfolg von ROM-Hacks fördern" möchte, hat die Datei der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt.

Gegenüber dem englischsprachigen Magazin Kotaku betont die Gruppe, welche anonym bleiben möchte, dass sie nicht mit Koolboyman verbunden seien, sondern einfach eine, aus ihren Augen, Ungerechtigkeit so ausmerzen möchten.

Durch Nintendos erwirkten Unterlassungsbeschluss ist dieses Vorgehen rechtlich natürlich als Straftat zu sehen, doch das Spiel feiert dadurch einen Siegeszug im Netz und es tauchen immer wieder "Let's Plays" im Netz auf, wie auch das Video zu dieser News, welches durchaus eine kurze Lebensdauer haben könnte.

Manchmal geht die Fantasie der Pokémon-Macher einfach zu weit und es tauchen Monster auf, die wirklich niemand braucht.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Tags: Singleplayer   Retro   Mod   Hacks  

Kommentare anzeigen

Nintendo Switch: Wie konnte das bloß passieren?

Nintendo Switch: Wie konnte das bloß passieren?

Nintendo Switch ist noch nicht mal ein Jahr lang auf dem Markt, überflügelt aber bereits die (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars Battlefront 2: Wegen enttäuschender Verkaufszahlen wird EA herabgestuft

Star Wars Battlefront 2: Wegen enttäuschender Verkaufszahlen wird EA herabgestuft

Die Bank "Morgan Stanley" hat bekanntgegeben, dass Electronic Arts auf dem Aktienmarkt herabgestuft wird. Dies soll aus (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Panorama-Übersicht