Messer-Skulptur sieht wie ein Boss von Dark Souls aus

von Manuel Karner (24. Januar 2017)

Der Künstler Alfie Bradley hat eine acht Meter hohe Messer-Skulptur erschaffen, die aufgrund ihres düsteren Aussehens so wirkt, als wäre sie der Welt des Rollenspiels Dark Souls entsprungen.

Das Kunstwerk trägt den Namen „Knife Angel“ (Messer-Engel) und wurde laut der britischen Nachrichten-Webseite Mirror in London zum Gedenken der Opfer von Messer-Angriffen gebaut. Auf den Schwingen des Engels sind Botschaften von Familien der Opfer von Messer-Angriffen eingraviert. Die Messer, die für die Erschaffung der Skulptur notwendig waren, wurden ursprünglich von der Polizei beschlagnahmt und fanden auf diesem Wege ihre Verwendung. Die Ähnlichkeit zu einem Boss aus Dark Souls ist also reiner Zufall.

Dieses Video zu Dark Souls schon gesehen?

Da von einigen Personen harsche Kritik daran geübt wird, die Skulptur am Trafalgar Square in London auszustellen, steht ihr zukünftiger Verwendungszweck noch nicht fest. Vermutlich würde das Kunstwerk aber ein gutes Marketing-Werkzeug für das Entwicklerstudio From Software darstellen, aus dessen Werkstatt Dark Souls stammt.

Gefertigt wurde der acht Meter große „Engel“ übrigens, entgegen der Aussage des folgenden Tweets, mithilfe von 100.000 Messern.

Wenn ihr Fans der finsteren Rollenspielreihe seid, könnte euch auch dieses beeidruckende Cosplay zu Dark Souls interessieren.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Fun   Fantasy  

Die Hingabe der Fans - aus Sicht eines Nichtspielers

World of Warcraft: Die Hingabe der Fans - aus Sicht eines Nichtspielers

Battle for Azeroth ist da und eingeschworene Fans sitzen ganz hibbelig vor den Rechnern, um die neueste Erweiterung von (...) mehr

Weitere Artikel

Extralanges Gratis-Wochenende angekündigt

Overwatch: Extralanges Gratis-Wochenende angekündigt

Wenn die gamescom in Köln ihre Pforten geöffnet hat, lässt auch Blizzard die Türen etwas weiter off (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dark Souls (Übersicht)
* gesponsorter Link