Test Digimon World - Next Order - Meinung und Wertung

Fakten:

  • 2 Digimon-Begleiter
  • Lebenszyklus sorgt für Abwechslung
  • Stadtaufbau im Kern
  • gemächliches Tempo
  • dadurch hohe Spielzeit
  • teils arg passive Kämpfe
  • hübsche Inszenierung
  • Detailgrad ausbaufähig
  • Digimon World - Next Order bei Amazon bestellen

Bewertung von Michael Krüger

Eigentlich war ich sicher, dass volle Windeln meiner Vergangenheit angehören. Digimon World - Next Order erinnert mich allerdings oft daran, wie anstrengend das sein kann. Dabei machen die digitalen Monster im Grunde ja keinen wirklichen Dreck. Ihre lila Häufchen sind irgendwie sogar putzig. Es ist eher die Häufigkeit, in der sie austreten müssen, die das Unterfangen ermüdend gestaltet.

Das scheint irgendwie auch der Tenor des gesamten Spiels zu sein. Doch bevor ihr jetzt zu euren Mistgabeln greift: Ja, Digimon World - Next Order ist zwar oft langatmig, aber es macht auch Spaß! Warum ich bei solchen Aussagen stets Vorsicht walten lassen sollte, ist mir bewusst. Spiele dieser Art richten sich in erster Linie an diejenigen, die keine Folge der Serie verpassen und im Idealfall ein paar Plüsch-Versionen der Charaktere auf dem Sofa sitzen haben. Eine gewisse verteidigende Grundhaltung ist also natürlich.

Doch Grund zur Sorge gibt es eigentlich nicht. Bezeichnet ihr euch als Digimon-Anhänger, werdet ihr Digimon World - Next Order vermutlich verschlingen. So gut wie jeder Aspekt der Worlds-Unterserie wurde verbessert und weiterentwickelt - so wie die Wesen selbst im Spiel. Auch wenn manche Laufwege unnötig lange oder langsam erscheinen, so bringt der konstante Fortschritt innerhalb der Spielwelt eine ungeheure Freude. Gehört ihr ohnehin eher zu den gemütlichen Zockern, kann euch die ständige Evolution des Spiels auch ohne Liebe zur Serie verzaubern.

Wirkliche Kritik abseits der Zugänglichkeit verdient der Umstand, dass hierzulande lediglich eine Version für die PS4 erscheint und Sonys Handheld damit außen vor bleibt. Denn die beizeiten etwas sterile Umgebung und das gemächliche Tempo des Spielverlaufs relativieren sich auf der PS Vita deutlich. All das ist allerdings nichts, worüber ihr als Anhänger der Marke Digimon nicht hinwegsehen könnt.

78

spieletipps meint: Die World-Serie entwickelt sich spannend weiter. Das niedrige Tempo reduziert die Zugänglichkeit, dürfte für Anhänger der Serie allerdings kein Hindernis sein.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Tags: Anime  

Griechische Open World nach Zelda-Manier

Immortals Fenyx Rising: Griechische Open World nach Zelda-Manier

Es geht wieder zurück zum Olymp: Bei unserem zweiten Anspieltermin dieses durchdachten Zelda-Klons aus dem Hause (...) mehr

Weitere Artikel

Minecraft Steve ist nicht länger 18+

Nintendo behebt einen "kritischen Fehler".Eine "erwachsene" Siegespose sorgt für Gelächter (...) mehr

Weitere News

Digimon World - Next Order (Übersicht)