Ruin: Mod auf "Warcraft 3"-Basis will eure Herzen mit einem neuen Spiel erobern

von Frank Bartsch (06. Februar 2017)

(Bildquelle: Kickstarter Ruin)

Und wieder einmal taucht ein neues Spiel auf, dass auf einer Modifikation von Warcraft 3 basiert. Ein Spiel, das ebenfalls diese Technik nutzte, hat bereits eine eindrucksvolle Erfolgsgeschichte hingelegt. Wisst ihr, welchen großen Namen das betrifft?

(Quelle: Youtube, Tarhead Studio)

Richtig: Der Erfolg von Dota 2 basiert ebenfalls auf einer Modifikation des Blizzard-Spiels aus den 1990ern.

Der Vorgänger des Spiels, für welches auf Turnieren um Preisgelder in Millionenhöhe gekämpft wird, ist nämlich aus einer Modifikation des Klassikers entstanden.

Auf Basis der Modifikation „Warlock Brawl“ entsteht nun das Spiel Ruin von Entwickler Tarhead Studio. Es wirkt wie das uneheliche Kind von Dota 2 und Super Smash Bros.. Ihr kämpft in Arenen gegeneinander und nutzt dabei eine Steuerung, die sich ähnlich wie in dem berühmten MOBA anfühlt.

Ruin befindet sich derzeit noch auf Kickstarter in der Finanzierungsphase. Die Initiatoren des Projekts hoffen noch auf Unterstützung, damit Ruin auch fertig entwickelt werden kann. Das obige Video gibt euch einen Eindruck in die Spielmechanik.

Dota 2 kann gerne mal für ordentlich durchzockte Nächte sorgen. Zockt ihr zuviel Dota 2? Dann erkennt ihr euch sicher in dieser nicht ganz ernst gemeinten Bilderstrecke wieder.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Tags: Multiplayer   Online-Zwang   Kickstarter   Video  

5 Dinge, die ihr vor dem Kauf wissen solltet

Super Smash Bros. Ultimate: 5 Dinge, die ihr vor dem Kauf wissen solltet

Seit dem 7. Dezember könnt ihr euch in Super Smash Bros Ultimate wieder mit dutzenden Helden prügeln. Damit (...) mehr

Weitere Artikel

Epic Store sichert Exklusivrechte an Spielen

Epic vs. Steam: Epic Store sichert Exklusivrechte an Spielen

Nachdem der Epic Store bereits durch die Vergabe von Gratisspielen den Kampf gegen Steam angetreten ist, vers (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Panorama-Übersicht

* gesponsorter Link