Mimics: Das Smartphone-Spiel, welches mit dem Gesicht gespielt wird

von Sören Wetterau (Freitag, 10.02.2017 - 15:25 Uhr)

Gesellschaftsspiel via Tablet oder Smartphone: Der Ludwigsburger Indie-Entwickler Navel arbeitet an Mimics, einem Mobile-Spiel, welches ihr hauptsächlich mit eurem Gesicht spielt.

In Mimics erhält der Spieler, der gerade an der Reihe ist, ein Bild, welches er mit seinem Gesicht möglichst genau nachstellt. Am Ende der Runde müssen die anderen Spieler anhand eures Gesichtes erraten, welches Bild nachgestellt wurde. Da die Kunstwerke zumeist etwas abstrakt und überzogen sind, sehen auch dementsprechend die Gesichter oftmals lächerlich aus. Ein erstes Video zeigt euch das Spiel in Aktion.

Inhaltlich gibt es laut dem Entwickler zum Start der App über 200 verschiedene Bilder, die Menschen, Tiere und vieles mehr umfassen. Und falls mal keine Freunde in der Nähe sind, könnt ihr in Mimics auch online gegen andere Spieler antreten. Zudem lassen sich sämtliche Grimassen speichern, sowie auf Facebook oder Twitter teilen. Damit schlussendlich die gesamte Welt euren Gesichtsausdruck zuordnen kann.

Mimics erscheint voraussichtlich am 16. Februar für iOS und Android als Gratisspiel in den jeweiligen Appstores. Es ist das zweite Spiel des deutschen Indie-Studios. Zuvor war das Team für Globosome - Path of the Swarm verantwortlich.

Apropos Indie-Entwickler aus Deutschland: Diese treten immer öfter ins Rampenlicht. Erst im vergangenen Jahr haben es mit Highrisers und Lost Ember gleich zwei vielversprechende Spiele auf Kickstarter geschafft, finanziert zu werden.

Auf der Suche nach noch mehr mobilem Videospiel-Spaß? Im Blickpunkt: "Best of Smartphone 2016 - Die interessantesten Spiele für iOS und Android" verraten wir euch ein paar Tipps.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Tags: Video  

zurück zur Panorama-Übersicht