Test Impossible Creatures - Seite 3

Meinung von Gerd Schüle

Am Anfang macht "Impossible Creatures" dank des Experimentierens mit den Kreaturen unglaublich viel Spaß. Aber sobald man dann einige brauchbare Einheiten gefunden hat, entwickelt sich das Spiel zu einem recht gewöhnlichen und gradlinigen Echtzeit-Strategiespiel ohne spielerische Innovation. Sicherlich, die Story des Spiels ist genauso gut wie abgedreht, aber spätestens nach der Hälfte der Kampagne geht einem so langsam die Motivation aus, weiterzumachen. Lediglich der Fortgang der spannenden Geschichte treibt einen dann noch vorwärts. Fans des Genres könnten trotzdem gefallen an "Impossible Creatures" finden.

77

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Spielen Sie Deutsch? Ein Streitgespräch über synchronisierte Videospiele

Spielen Sie Deutsch? Ein Streitgespräch über synchronisierte Videospiele

Kulturbanausen und O-Ton-Nazis: Diese zwei Lager (aus Sicht der jeweils anderen Partei) geraten sich (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Two Point Hospital: Neues Spiel der "Black & White"-Macher

Two Point Hospital: Neues Spiel der "Black & White"-Macher

Sega gab heut offiziell bekannt, dass das von den Two Point Studios in Arbeit befindliche Two Point Hospital Ende 2018 (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Impossible Creatures

stereu1
90

Gott spielen leicht gemacht!

von gelöschter User 1

Alle Meinungen

Impossible Creatures (Übersicht)