Mario und Yoshi fliegen bald in der Realität

von Sören Wetterau (22. Februar 2017)

(Bildquelle: Kotaku)

Die New York Toy Fair, eine US-Spielzeugmesse, hatte zuletzt nicht nur neue Produkte zu Pokémon im Gepäck, sondern auch etwas technisch-verspieltes für Fans eines berühmten italienischen Klempners.

Der Hersteller Carrera hat auf der Messe neben einer neuen "Mario Kart"-Rennstrecke zwei neue Nintendo-Copter angekündigt. Dabei handelt es um Mario und Yoshi, die mithilfe einer beigelegten Fernbedienung in die Luft gebracht werden können. Die englischsprachigen Kollegen von Kotaku durften einen der beiden schon einmal ausprobieren:

Beide Figuren fallen detailliert aus und liegen auf zwei typischen Blöcken aus den Mario-Spielen auf. Passenderweise erhält der fliegende Mario sogar einen Umhang, welcher beim fertigen Produkt aus Stoff bestehen soll. Aktuell ist er ebenso wie die Figur aus Plastik gefertigt.

Laut Carrera werden die beiden Nintendo-Copter voraussichtlich im Sommer in den USA das Licht der Welt erblicken. Die Kosten sollen bei rund 50 Dollar (rund 47 Euro) liegen. Mario und Yoshi treten damit die Nachfolge der "Mario Kart"-Drohne an, die Carrera vergangenes Jahr veröffentlicht hat, aber mittlerweile nicht mehr im Angebot führt.

Mario und Nintendo sind untrennbar miteinander verbunden, aber wie sieht es bei euch und einem Mario-Copter aus? Würdet ihr euch solch ein Spielzeug anschaffen und damit Zeit verbringen oder wartet ihr doch lieber auf das nächste große Mario-Videospiel?

Tags: Fun   Video  

Kommentare anzeigen

Ein unerwartetes Wiedersehen in Kingdom Hearts

Ein unerwartetes Wiedersehen in Kingdom Hearts

Anstelle einer Einleitung gibt es diesmal ausnahmsweise eine DICKE, FETTE SPOILERWARNUNG!!! Auch wenn die Spiele Final (...) mehr

Weitere Artikel

Die toxische Gamer-Kultur muss enden

Die toxische Gamer-Kultur muss enden

In der Eröffnungsrede der Spielekonferenz DICE findet der Xbox-Chef und Microsoft-Mitarbeiter Phil Spencer klare W (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Panorama-Übersicht