Test Test PC - Seite 2

Jede Waffen hat eine Sekundärfunktion.Jede Waffen hat eine Sekundärfunktion.

Nachladen, nicht vergessen:

Um überhaupt eine Chance gegen die Massen von Gegner zuhaben stehen dir 5 sehr unterschiedliche Waffen zur Verfügung. Vom Pflog bis zur Schrotflinte. Jede Waffe hat zwei verschiedene Schussfunktionen. Die Gatlin-Gun ist gleichzeitig ein Raketenwerfer. Eine Armbrust lässt sich auch als Granatwerfer einsetzen. Die effektivste Waffe im Spiel ist der Painkiller, mit rotierenden Klingen macht sie eine ganze Horde Gegner platt. Nicht nur mit Waffen kann Daniel sich gegen die Monsterhorden wehren, sondern auch mit roher Kraft und Gewalt. Jede eingesammelte Seele lässt das Punktekonto steigen. Bei dem Kontostand "66" verwandelt sich Daniel für kurze Zeit in einem überaus mächtigen Dämon und wird dabei unbesiegbar.

Die Lichtspiegelungen verdichten die tolle Atmosphäre.Die Lichtspiegelungen verdichten die tolle Atmosphäre.

Technisch:

"Painkiller" ist technisch top. Die neue "Havoc"-Physikengine sorgt für einen schnellen Spielablauf ohne Ruckler, trotz großer Anstürme der Gegner. Ebenso die tolle 3D-Optik macht "Painkiller" sehr glaubwürdig. Dynamische Lichteffekte, eine hohe Anzahl an Polygonen und scharfe Texturen erfreuen den Spieler. Die Levels sind extrem schön detailliert und voller wunderbare Texturen. In Sachen Abwechslung, im Gegner- und Leveldesign hat "People Can Fly" keineswegs gespart. Ob fiese Zombies, Spinnen, Zauberer, Hexen, Samurais, Skelette, ... es bleibt kaum ein Wunsch offen. Hervorragend sind ebenfalls die toll animierten Endgegner, die jeweils am Ende eines Aktes auf den Spieler warten. Diese lassen sich meistens nicht mit roher Waffengewalt besiegen. Dabei ist Köpfchen gefragt.

Weiter mit: Test Painkiller - Seite 3

Das sind die Reaktionen der Beta-Spieler

Jump Force: Das sind die Reaktionen der Beta-Spieler

Während der Strom an Charakter-Neuankündigungen für Jump Force kein Ende zu nehmen scheint, hat die (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Das erste Live-Event verspätet sich aus absurden Gründen

Assassin's Creed - Odyssey: Das erste Live-Event verspätet sich aus absurden Gründen

Das erste Live-Event in Assassin's Creed - Odyssey sollte ursprünglich bereits am 16. Oktober stattfinden und euch (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

* gesponsorter Link