Test Test PC - Seite 4

Meinung von Frank Roglmeier

"Painkiller" ähnelt dem altbekannten "Serious Sam" sehr stark. Nach dem gleichen Motto "Erst Schießen, dann Fragen" geht es voran. Tatik wird kaum benötigt. Einfaches Draufhalten reicht völlig aus. Jedoch mit der perfekten Grafik, knallharten Action und der sehr dichten Atmosphäre ist dies wieder schnell vergessen. Leider wurden dem Spiel nur lächerliche 5 Waffen spendiert, dies frustriert öfters mal. Wer auf Nonstop Action steht, dem sollte "Painkiller" nicht in der Spielesammlung fehlen.

88

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Eine Abrechnung mit der Spielzeit-Superlative

Die gefühlte Ewigkeit: Eine Abrechnung mit der Spielzeit-Superlative

Der gebürtige Münchner Manuel Schmitt ist vieles: Regisseur, Drehbuchautor, Programmierer, Spieleentwickler, (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Inhalte der Trilogy Collector's Edition bekannt

Dark Souls: Inhalte der Trilogy Collector's Edition bekannt

Bandai Namco plant den Verkauf einer Sammler-Edition der "Dark Souls"-Trilogie. Fans der Serie haben ab dem 31. M (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

* gesponsorter Link