Resident Evil - The Final Chapter: Erfolgreicher Kinostart in China stellt Star Wars in den Schatten

von Luis Kümmeler (27. Februar 2017)

Als inzwischen sechste Filmumsetzung hat Resident Evil - The Final Chapter in China ein extrem erfolgreiches Startwochenende hingelegt. Mit gut 33 Millionen US-Dollar (cirka 31,2 Millionen Euro) Einspielergebnis am ersten Tag und 70 Millionen US-Dollar (über 66 Millionen Euro) nach den ersten zwei Tagen, vermochte der Film sogar den jüngsten "Star Wars"-Ableger „Rogue One“ zu übertrumpfen.

Seit vergangenem Monat dürfen sich Zombiefreunde und Fans von Videospielverfilmungen wieder ins Kino wagen und Resident Evil - The Final Chapter schauen. Dass es sich bei der inzwischen sechsten Verfilmung des Regisseurs Paul W.S. Anderson allerdings tatsächlich um die letzte handeln wird, ist fraglich, wirft man einen Blick nach China. Wie das bei Videospielstoffen häufig der Fall ist, feierte Resident Evil - The Final Chapter dort nämlich jüngst ein extrem erfolgreiches Startwochenende.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792368953

Wie die englischsprachige Seite Deadline berichtet, konnte der Film an seinem ersten Tag rund 33 Millionen US-Dollar einspielen, nach zwei Tagen kam er sogar auf 70 Millionen US-Dollar. Zum Vergleich: Die aktuell wohl erfolgreichste Filmmarke überhaupt, Star Wars, vermochte mit dem jüngsten Ableger Rogue One - A Star Wars Story nur vergleichsweise maue 31 Millionen US-Dollar (etwa 29,3 Millionen Euro) Einspiel umzusetzen – über die ersten drei Tage hinweg wohlgemerkt. 

Wie stark bestimmte Videospielstoffe in Asien ziehen, zeigte im vergangenen Jahr insbesondere Warcraft - The Beginning: Hatte der Film in den USA insgesamt nur 26,5 Millionen US-Dollar eingespielt, übertrumpfte das chinesische Publikum diese Zahl bereits am ersten Tag. Dass allerdings bei Weitem nicht alle Videospielverfilmungen in China gut ankommen, zeigte jüngst die Umsetzung von Assassin's Creed, die nur knapp sieben Millionen US-Dollar Einspielergebnis am ersten Tag zu verzeichnen hatte.

Resident Evil ist sowohl bei Kinogängern als auch beim spielenden Publikum nach wie vor ungebrochen beliebt. Anders als die Filmreihe, besann sich Capcom mit dem jüngst erschienenen Resident Evil 7 - Biohazard allerdings wieder zu deutlich geerdeterem Horror zurück.

Tags: Film   Horror  

Kommentare anzeigen

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Road Redemption: Road Rash erhält einen spirituellen Nachfolger

Road Redemption: Road Rash erhält einen spirituellen Nachfolger

In den 90-er Jahren noch recht beliebt, ist die "Road Rash"-Videospielreihe von Electronic Arts kurz nach der Jahrtause (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Panorama-Übersicht