The Legend of Zelda - Breath of the Wild: So unterschiedlich reagieren NPCs auf nackte Tatsachen

von Luis Kümmeler (09. März 2017)

Wer sich im neuen The Legend of Zelda - Breath of the Wild nackt auf die Reise begibt, setzt sich nicht nur ungeschützt zahlreichen Gefahren aus, sondern auch witzigen Reaktionen der freundlich gesinnten Bewohner Hyrules. Beispiele gibt es auf etlichen Bildern, die Spieler in den vergangenen Tagen veröffentlichten.

The Legend of Zelda - Breath of the Wild ist am Freitag der vergangenen Woche pünktlich als wohl wichtigstes Startspiel der neuen Hybrid-Konsole Nintendo Switch erschienen und wurde von Kritikern weltweit mit Lob überhäuft (siehe auch unser Test "The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Das beste Zelda aller Zeiten?"). Aber was hebt dieses "Open World"-Spiel eigentlich so markant von den offenen Welten anderer Spiele ab? Nun, ein Aspekt ist sicherlich die liebevolle und äußerst detailreiche Gestaltung dieses neuen Hyrule und seiner Bewohner. Ein Beispiel der Detailverliebtheit der Entwickler von Nintendo zeigt sich etwa, wenn ihr die Hauptfigur Link von jeglicher Kleidung befreit und er so durch die Welt rennt, wie Nintendo ihn schuf.

Die englischsprachige Seite Apptrigger hat nämlich einige Bilder von Spielern zusammengestellt, die eben genau dies taten. Nur in Unterhose bekleidet stromerte Link durch die namensgebende Wildnis von Breath of the Wild und konfrontierten die digitalen Bewohner dieser Welt mit nackten Tatsachen. Die Reaktionen fallen köstlich aus. Bedecken einige Charaktere, denen man unterwegs so begegnet, vor Scham die Augen und bitten Link, sich doch bitte etwas anzuziehen, freuen sich andere und frönen ebenfalls dem ausgelassenen Exhibitionismus. So etwa in den folgenden Beispielen – Achtung, es folgen dezente Spoiler!

Quelle: Hagen / imgurQuelle: Hagen / imgur

Quelle: Hagen / imgurQuelle: Hagen / imgur

Quelle: nbshark / imgurQuelle: nbshark / imgur

Quelle: ApptriggerQuelle: Apptrigger

The Legend of Zelda - Breath of the Wild ist für Nintendo Switch und die Vorgängerkonsole Wii U erhältlich.

Unsere Bildergalerie zeigt: Als erstes richtiges "Open World"-Spiel seiner Reihe bietet The Legend of Zelda - Breath of the Wild eine riesige Spielwelt, in der Gefahren an jeder Ecke lauern. Sich da ohne schützende Kleidung aufzumachen, grenzt wohl an Wahnsinn.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Open World  

Was habt ihr nur ohne uns gemacht!?

Was habt ihr nur ohne uns gemacht!?

Wenn ihr in einem Spiel irgendwo hängt, greift ihr in die Hosentasche, lasst eure Smartphone-KI nach spieletipps (...) mehr

Weitere Artikel

Studio kündigt Fortsetzung an - und das ohne Rechte

Studio kündigt Fortsetzung an - und das ohne Rechte

Für Entwickler ist es wahrlich ein aufregendes Ereignis, ein kommendes Spiel anzukündigen. Ein etwas kleinere (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda - Breath of the Wild (Übersicht)
* gesponsorter Link