Test Lego Worlds - Meinung und Wertung

Fakten:

  • alles wird Einsteigerfreundlich erklärt
  • Welt nicht von Beginn an frei begehbar
  • Objekte, Funktionen und Regionen müssen freigeschaltet werden
  • Kein Kreativ-Modus
  • Mehrspieler-Modus nun auch Online
  • Mehrspieler aber nur mit einem Freund
  • Fahrzeuge im Spiel
  • Lego Worlds bei Amazon bestellen

Meinung von Sven Vößing

Irgendwie muss es ja doch schon etwas komisch gewesen sein für die Entwickler, sich an einem Spiel zu orientieren, das sich selbst an dem ursprünglichen Lego-Prinzip orientiert, nämlich einfach zu bauen. Zum Glück sind die Entwickler von Traveler's Tales aber erfahren genug, um Lego Worlds einen eigenen Anstrich zu geben, aber nichtsdestotrotz kann man die Nähe zum großen Bruder Minecraft natürlich nicht verbergen. Ein großer Pluspunkt von bisherigen Lego-Spielen geht für mich bei Lego Worlds etwas unter - der Humor. Natürlich gibt es unterhaltsame Gespräche, aber die lustigen Zusammenhänge anderer Lego-Spiele sind hier leider nicht genauso ausgeprägt.

Bei Lego Worlds nimmt man besonders unerfahrene oder auch junge Spieler an die Hand. Diese werden nicht direkt ins kalte Wasser geworfen, sondern durch kleinere Aufgaben an das Spiel herangeführt. Für erfahrene Spieler ist gerade dieser Einstieg dann teilweise etwas langweilig, besonders, da die Lernphase hier doch etwas länger dauert. Auch der Mehrspieler-Modus gibt sich vom Unterhaltungswert ein wenig eingeschränkt. Endlich online, aber nur zu zweit? Klar, hier will Lego junge Spieler schützen, aber bei Minecraft klappt es ja auch größtenteils mit einem richtigen Mehrspieler-Modus. Und bei Minecraft gibt es viele junge Spieler.

Aber genug gejammert! Endlich bauen mit Lego, ohne das große Wegräumen hinterher, ohne den Platzmangel im Zimmer, ohne langfristig eingestaubte Sets im Regal, ohne aus Versehen auf Steine zu treten (vielleicht der größte Pluspunkt). Es gibt in Lego Worlds viele Freiräume, einiges zu entdecken und zu bauen obwohl ein reiner Kreativ-Modus fehlt. Und Lego Worlds ist günstig, da es sich nicht um ein Vollpreisspiel handelt. Wer also Lego und Minecraft liebt, wird an Lego Worlds Gefallen finden.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

76

meint: Lego Worlds ist keine bloße Minecraft-Kopie und beweist Eigenständigkeit. Aber gewisse Ähnlichkeiten zum großen Bruder können nicht verleugnet werden.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Tags: Singleplayer   Multiplayer   Open World  

Was der neue Teil besser machen muss

Far Cry - New Dawn: Was der neue Teil besser machen muss

Völlig überraschend kündigte Ubisoft auf den Game Awards einen neuen „Far Cry“-Teil an - der (...) mehr

Weitere Artikel

Mario-Sprecher knackt erstaunlichen Weltrekord

Smash Bros. Ultimate: Mario-Sprecher knackt erstaunlichen Weltrekord

Charles Martinet ist ein amerikanischer Schauspieler, den die meisten von euch wohl als die Stimme von Super Mari (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Lego Worlds

Alle Meinungen

Lego Worlds (Übersicht)
* gesponsorter Link