Minecraft: Die Rote Edition von Pokémon ist in der Klötzchenwelt spielbar

von Sören Wetterau (14. März 2017)

21 Monate Arbeit und 357.000 Kommando-Blöcke hat es benötigt, um Pokémon Rote Edition in Minecraft vollständig spielbar umzusetzen. Jetzt ist der Bau des Nutzers Mr. Squishy fertig.

Die Minecraft-Welt enthält neben einer riesigen und mit viel Liebe zum Detail gebauten Pokémon-Arena außerdem einen Game Boy Color, auf dem Pokémon Rote Edition in einer Emulation abgespielt wird. Mithilfe der Computertastatur lässt sich der "Game Boy"-Klassiker theoretisch komplett durchspielen.

Seit Juni 2015 hat Mr. Squishy an der Umsetzung gearbeitet und laut eigener Aussage keine Modifikationen genutzt. Auf der Webseite des Minecraft-Forums könnt ihr die Karte herunterladen und selbst ausprobieren. Zum Zeitpunkt der Meldung ist das Forum jedoch aufgrund von Überlastung nur schwer erreichbar.

Es ist nicht das erste Mal, dass in Minecraft mithilfe von Kommandoblöcken und der Ressource "Redstone" Programme nachgebaut werden. Zuvor hat ein anderer Spieler unter anderem einen Atari-Emulator, sowie die Programmiersprache Basic in die Klötzchenwelt übertragen.

Mit Pokémon Cobalt und Amethyst gibt es mittlerweile außerdem ein ganz eigenes Pokémon-Spiel für Minecraft, welches innerhalb von drei Jahren Arbeit entstanden ist.

Was mithilfe von Klötzen alles so möglich ist: Minecraft ist mittlerweile eine der beliebtesten Anlaufstellen, wenn es darum geht, Serien- oder Filmorte nachzubauen. In unserer Bildergalerie stellen wir euch die beeindruckensten Bauwerke vor.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Mod   Video   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Trump oder Videospiel-Bösewicht, wer hat diese Sätze gesagt?

Trump oder Videospiel-Bösewicht, wer hat diese Sätze gesagt?

Der 45. Präsident der Vereinigten Staaten, Donald Trump, ist nicht gerade bekannt für seine Eloquenz. Vielmehr (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars Battlefront 2: Wegen enttäuschender Verkaufszahlen wird EA herabgestuft

Star Wars Battlefront 2: Wegen enttäuschender Verkaufszahlen wird EA herabgestuft

Die Bank "Morgan Stanley" hat bekanntgegeben, dass Electronic Arts auf dem Aktienmarkt herabgestuft wird. Dies soll aus (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Minecraft (Übersicht)