Kickstarter: Zwölfjähriger möchte ein Spiel im Stil von GTA entwickeln

von Manuel Karner (Donnerstag, 16.03.2017 - 15:54 Uhr)

(Quelle: Kickstarter)

Auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter möchte sich ein zwölf Jahre alter Junge seinen Traum erfüllen. Er möchte ein Videospiel kreieren, das wie die "Grand Theft Auto"-Reihe werden soll.

Ein zwölfjähriger Engländer möchte ein Spiel entwickeln. Als Vorbild für sein Vorhaben dient der "Open World"-Shooter GTA. Ganz ohne Geld ist dieses Projekt jedoch kaum auf die Beine zu stellen, weshalb er bis zum 12. April eine Finanzierung von 90 Pfund (100 Euro) anstrebt.

"Dieses Spiel heißt The Country und ich brauche die Unterstützung von euch Jungs und Mädchen, um es umzusetzen. Ich brauche 80 Pfund oder mehr um das Spiel bei Steam einreichen zu können. Ich werde es kostenlos anbieten und das Spiel wird wie GTA. Da könnt ihr schießen und so Sachen. Aber das Spiel ist noch nicht fertig, also brauche ich etwas Geld als Unterstützung, um das Spiel zu machen und es fertig zu entwickeln und es auf Steam zu stellen", teilt der junge Spielentwickler mit.

Über das Finanzierungsziel braucht sich der Junge jedoch keine großen Gedanken mehr zu machen. Immerhin wurde inzwischen beinahe die doppelte Summe erreicht. Weiters gibt der junge Mann in der Beschreibung kund, dass er erst zwölf Jahre alt sei, sein Vater ihm aber die Erlaubnis gegeben habe das Projekt umzusetzen. Inzwischen wurden auch schon erste Bilder vom Spiel auf Kickstarter veröffentlcht. Darauf zu sehen ist jedoch noch nicht mehr als ein Häuschen inmitten einer grünen Landschaft.

Unter den Risiken gibt er an, dass das Spiel es möglicherweise nicht auf Steam schaffen könnte. Jedoch sollen seine Geldgeber bereits für einen Betrag von 5,76 Euro unter anderem den Quellcode und das Spiel selbst erhalten. Bleibt noch die große Frage, wie ein Zwölfjähriger Inspiration aus einer Spielereihe ziehen kann, die definitiv nicht für seine Alterstruppe freigegeben ist.

Bleibt abzuwarten, ob der junge Engländer sein Versprechen hält und schlussendlich wirklich ein Spiel im Stil von GTA abliefert. Übringens wurde der Online-Modus von Grand Theft Auto 5 kürzlich mit dem neuen Update "Cunning Stunts - Special Vehicle Circuit" versorgt.

Grand Theft Auto 5 erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. In dem Action-Spiel gibt es nicht nur viel zu entdecken, sondern auch eine Menge Sehenswürdigkeiten zu bestaunen. Um welche es sich dabei handelt, erfahrt ihr in der Bilderstrecke.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

Dieses RPG-Epos lässt euch das Sommerloch vergessen

Das Sommerloch meint es dieses Jahr gut mit Rollenspiel-Fans. Am 29. Juli erscheint nämlich mit Xenoblade (...) mehr

Weitere Artikel

  1. Startseite
  2. Artikel
  3. Panorama
  4. Kickstarter: Zwölfjähriger möchte ein Spiel im Stil von GTA entwickeln

zurück zur Panorama-Übersicht

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website