Test Command & Conquer - Renegade - Seite 2

Die ´Hand von NOD´ ist die gegnerische KaserneDie ´Hand von NOD´ ist die gegnerische Kaserne

Betriebsamkeit

Was an "Renegade" wirklich begeistert, ist die Belebtheit der Schauplätze. Da laufen Infanteristen, fahren Panzer, fliegen Transportflugzeuge, landen und starten Hubschrauber usw. Vor allem Letztere spielen eine wichtige Rolle, da sie immer wieder Verstärkung abladen, sei es für die Gegner oder zu deiner Unterstützung. Schaltet man gegnerische Offiziere, die natürlich gut geschützt sind, nicht vorzeitig aus, fordern diese immer wieder Unterstützung an. Bei Missionen, bei denen eine NOD-Basis vorhanden ist, schafft die Zerstörung der gegnerischen Kaserne, der Hand von NOD, Abhilfe. Überhaupt wird Spielern der "C&C"-Strategiespiele vieles bekannt vorkommen und das dreidimensionale Durchstreifen der "C&C"-Welt viel Freude bereiten.

Der Obelisk ist sehr gefährlichDer Obelisk ist sehr gefährlich

Unterwegs im Panzer

Gegner hat unser Freund Havoc zuhauf: Neben Bazooka-Infanteristen, Flammenwerfer-Infaneristen, Chemisoldaten, Offizieren und Endgegnern gibt es haufenweise Fahrzeuge wie leichte Panzer, Tarnpanzer, Jagdpanzer und BMTs. Witzigerweise kann Havoc nicht nur Fahrzeuge der eigenen Fraktion benutzen, sondern auch gegnerische. Für die Erreichung mancher Ziele, vor allem die Zerstörung von Gebäuden, lädt ein Transporthubschrauber einen Panzer für Havoc ab. Falls dieser kaputt geht, ist der Spieler nicht automatisch tot, sondern findet sich auf Schusters Rappen wieder. Die Levels, die wie gesagt ziemlich groß sind, sind sehr abwechslungsreich gestaltet und halten einiges an Überraschungen bereit. Viele Aufgaben verlangen taktisches Vorgehen, mit der einfachen Hau-Ruck-Taktik gibt es oftmals kein Weiterkommen. Die schon erwähnten Sekundärziele müssen zwar nicht erfüllt werden, wirken sich aber positiv auf Havocs Karriere aus.

Weiter mit: Test Command & Conquer - Renegade - Seite 3

Kommentare anzeigen

Trump oder Videospiel-Bösewicht, wer hat diese Sätze gesagt?

Trump oder Videospiel-Bösewicht, wer hat diese Sätze gesagt?

Der 45. Präsident der Vereinigten Staaten, Donald Trump, ist nicht gerade bekannt für seine Eloquenz. Vielmehr (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars Battlefront 2: Wegen enttäuschender Verkaufszahlen wird EA herabgestuft

Star Wars Battlefront 2: Wegen enttäuschender Verkaufszahlen wird EA herabgestuft

Die Bank "Morgan Stanley" hat bekanntgegeben, dass Electronic Arts auf dem Aktienmarkt herabgestuft wird. Dies soll aus (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Command & Conquer - Renegade (Übersicht)