Zelda - Breath of the Wild: Auch die Lon-Lon Farm hat es ins Spiel geschafft

von Luis Kümmeler (26. März 2017)

Quelle: BeardBear / YoutubeQuelle: BeardBear / Youtube

Ein findiger Youtuber hat ein kleines Easter-Egg im neuen The Legend of Zelda - Breath of the Wild entdeckt. Kenner des inzwischen fast 20 Jahre alten The Legend of Zelda - Ocarina of Time sehen sich im Spiel nämlich unter Umständen mit den kläglichen Ruinen der Lon-Lon Farm konfrontiert, wenn sie zufällig darüber stolpern oder gut genug danach suchen.

Mit The Legend of Zelda - Breath of the Wild hat Nintendo in vielen Belangen einen radikalen Neuanfang für die altehrwürdige Zelda-Reihe gewagt – ein Schritt, der nicht jedem Fan gefallen wird, aber für eine beachtliche Sammlung überschwänglicher Top-Wertungen in den Medien und starke Verkaufszahlen gesorgt hat. Und diese Neubesinnung wird wohl insbesondere an einer Stelle im Spiel durch ein schönes Sinnbild dargestellt.

Genau so wie sich viele Fans nämlich plötzlich vor den Scherben so einiger langjähriger Zelda-Konventionen fanden, sehen sich findige Spieler ebenfalls mit den kläglichen Überresten einer altbekannten Lokalität aus The Legend of Zelda - Ocarina of Time aus dem jahr 1998 konfrontiert: der Lon-Lon Farm, auf der Link (oder eine alternative Inkarnation dessen) einst sein treues Pferd Epona erhielt.

Dass es sich eindeutig um diese Farm handelt, zeigt der Youtuber BeardBear in seinem Video. Von den Überresten alter Töpfe am Eingang, über das verwitterte Schild vor der Weide, bis hin zur charakteristischen Pferderennbahn – Zelda-Kennern bietet Nintendo hier eine kleine, nostalgische Zeitreise, unterlegt von melancholischem Pianogeklimper.

The Legend of Zelda - Breath of the Wild ist für Nintendo Switch und Wii U erhältlich.

In unserer Bildergalerie bekommt Ihr einen Eindruck von The Legend of Zelda - Breath of the Wild, mit dem Nintendo einen frischen Neuanfang und Brüche mit etlichen Konventionen gewagt hat. Dass das gut ankommt, spiegelt sich in guten Verkaufszahlen und Kritiken wieder.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Open World   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Abgestaubt: Wie würde sich das erste Resident Evil heute schlagen?

Abgestaubt: Wie würde sich das erste Resident Evil heute schlagen?

Ein schauriges Herrenhaus, schlurfende Zombies und begrenzte Munition: Resident Evil begründete das Genre des (...) mehr

Weitere Artikel

Dragon Ball FighterZ: Lootboxen ohne Echtgeldkauf an Bord

Dragon Ball FighterZ: Lootboxen ohne Echtgeldkauf an Bord

Zu früh gefreut: Auch Dragon Ball FighterZ beinhaltet die teils sehr kritisch gesehen Lootboxen. Doch keine Sorge, (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda - Breath of the Wild (Übersicht)