Zelda - Breath of the Wild: Neues Spiel überschreibt bereits bestehende Spielstände

von Luis Kümmeler (21. März 2017)

Wer in The Legend of Zelda - Breath of the Wild trotz bereits laufendem Abenteuer eine neue Reise beginnen möchte, der sei gewarnt: Bereits bestehende Spielstände werden beim Start eines neuen Spiels überschrieben und sind somit passé. Es gibt allerdings eine Lösung, durch die etwa auch ein Familienmitglied sein separates Abenteuer erleben kann.

Mit The Legend of Zelda - Breath of the Wild hat Nintendo ein Abenteuer geschaffen, dass in seinem enormen Umfang selbst viele seiner „Open World“-Kollegen übertrifft. Da es, abhängig von der Spielweise des Nutzers, gerne einmal 100 Stunden oder länger dauern kann, bis Link den finalen Kampf gegen Ganon antritt, geschweige denn jede Nebenquest gesehen hat, ist es umso ratsamer, auf Spielstände aufzupassen. Zwar ist es dank mehrerer angelegter Spielstände möglich, bei Bedarf das eigene Abenteuer um einige Augenblicke zurückzuspulen, doch wenn etwa ein Familienmitglied seine ganz eigene Reise beginnen möchte, ist Vorsicht geboten.

Wie die englischsprachige Seite Polygon nämlich berichtet, erlaubt The Legend of Zelda - Breath of the Wild nur einen aktuellen Durchlauf – beim Starten eines neuen Spiels erscheint eine Warnung, dass bisherige Spielstände überschrieben werden. Im Menü sollte also nicht leichtfertig auf „Neues Spiel“ gedrückt werden. Es gibt aber natürlich eine Lösung, und die findet sich in den Einstellungen der jeweiligen Konsole. Sowohl auf Nintendo Switch als auch auf Wii U lassen sich nämlich zusätzliche Nutzerprofile anlegen. Startet ihr das Spiel über ein separates Profil, ist es auch möglich, ein frisches Abenteuer zu beginnen, ohne dabei den Fortschritt anderer Nutzer der jeweiligen Konsole zu beeinträchtigen.

The Legend of Zelda - Breath of the Wild ist für Nintendo Switch und die Vorgängerkonsole Wii U erhältlich.

Breath of the Wild bietet eine riesige Spielwelt voller Aktivitäten und ein Abenteuer, das im Nu eine Menge Lebenszeit zu verschlingen weiß. Da wäre es doch schade, wertvolle Spielstände durch ein Missgeschick zu verlieren.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Open World   Singleplayer   Fantasy  

Wie wir Demos zu Tode gezockt haben

Wer braucht schon fertige Spiele? Wie wir Demos zu Tode gezockt haben

Die gute alte Demo: Ein erster vorsichtiger Blick in eine große Welt voller Spaß. Ein Appetizer, der uns (...) mehr

Weitere Artikel

Erster Teaser-Trailer und Release-Termin

Life is Strange 2: Erster Teaser-Trailer und Release-Termin

In einer Pressemitteilung verkündet Publisher Square Enix nicht nur, dass ihr euch auf eine Fortsetzung des Advent (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda - Breath of the Wild (Übersicht)
* gesponsorter Link