Zelda - Breath of the Wild: So tötet ihr Ganon in 30 Sekunden

von Sören Wetterau (25. März 2017)

The Legend of Zelda - Breath of the Wild ist ein großes und freies Spiel, in denen Helden sich auch mal selbst ihre eigenen Herausforderungen suchen können. Eine davon ist möglicherweise Ganon so schnell wie möglich den Garaus zu machen. Wie das funktioniert, zeigt ein eindrucksvolles Youtube-Video. Achtung, Spoiler!

(Quelle: Youtube, BeardBear)

Damit Fiesling Ganon tatsächlich schon nach rund 30 Sekunden aufgibt, benötigt es erst einmal einiges an Vorarbeit. Spieler, die dem Weg des Youtubers BeardBear folgen wollen, brauchen sowohl gute Ausrüstung als auch sämtliche Titanenboni. Ohne die klappt es erst gar nicht, da Ganon ansonsten über zuviel Lebensenergie verfügt. Wie ihr dahin gelangt, verraten wir euch in der Komplettlösung.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792391834

Neben der Barbarenrüstung oder alternativ dem Stärkungsfutter ist vor allem die Waffe "Chimären-Großschwert" wichtig, welche über einen Angriffswert von 106 verfügt. Hier dürfte schon das größte Problem liegen, denn dabei handelt es sich um die seltene Beute eines Leunen. Der normale Angriffswert beträgt 78, aber mit etwas Glück hinterlässt einer dieser Gegner eine Waffe dieser Art mit einem besonders hohen Bonuswert auf Angriffschaden.

Bevor ihr euch also mit einem improvisierten Luftschiff in Richtung des Schlosses begebt, solltet ihr eure Ausrüstung auf den bestmöglichen Stand bringen. Dann stellt Bösewicht Ganon mit ein wenig Geschick kaum noch eine große Gefahr dar. Ob er sich allerdings auch von Hühnern beeindrucken lässt, verraten wir an dieser Stelle nicht.

So viel Zelda, wer soll denn da noch durchblicken? In unserer Bilderstrecke stellen wir euch die bestbewerteten "The Legend of Zelda"-Spiele vor, die bislang das Licht der Welt erblickt haben. Kleiner Spoiler: The Legend of Zelda - Breath of the Wild ist darin vertreten.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Singleplayer   Open World  

Kommentare anzeigen

Die Elex-Kontroverse: Zwischen großem Lob und harscher Kritik

Die Elex-Kontroverse: Zwischen großem Lob und harscher Kritik

Über Geschmack lässt sich nicht streiten. So bekannt wie dieser Satz ist, so bekannt ist auch die Tatsache, (...) mehr

Weitere Artikel

Loot für die Welt 4: LeFloid und Freunde streamen für den guten Zweck

Loot für die Welt 4: LeFloid und Freunde streamen für den guten Zweck

In diesem Jahr findet nicht nur die dritte Ausgabe des Charity-Livestreams Friendly Fire 3, sondern auch die vierte Aus (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda - Breath of the Wild (Übersicht)